Warum sind Menschen verschlossen und unfreundlich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich könnte mir vorstellen, dass du irgendeinen Fehler beim Ansprechen machst. Also irgendetwas, was besonders Frauen verschreckt.

Mein Rat wäre: Suche dir einen sachlichen Grund, um in ein Gespräch zu kommen. Du kannst nach dem Weg fragen oder bittest um Hilfe, beim Fahrkartenautomaten oder oder oder. Damit hast du die erste Hürde genommen.

Wenn du einfach so jemanden ansprichst, dann kann das oft nicht eingeordnet werden. Gerade Frauen wollen nicht einfach so kennengelernt werden. Es kommt ihnen suspekt vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die meisten viel zu oberflächlichsind, leider !! Und viele auch einfach nicht die nötige "Zeit" haben, alles ist so schnelllebig und wir hetzen von einem Termin zum andren...

das wären zwei Gründe die mir grad spontan so einfallen LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die sind nicht nur in deutschland zu

dann kann es bei manchen auch sein , dass sie vllt schlechte erfahrungen gemacht haben und das deswegen lassen wollen

dann haben die leute grad einfach keine lust , geht mir öfter so

vllt grad anderes zu tun

im stress

oder sehen wie du jeden zweiten ansprichst und denken sich omg :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du versuchst krampfthaft eine Freundin zu finden wie ich sehe...

Wenn ich solche Leute sehe, empfinde ich auch nur Verachtung für sie.

Es gibt Orte wo du das machen kannst. Aber bitte belästige die Leute nicht in der Öffentlichkeit (Bus/Zug/Bahn).

Darüberhinaus gibt es Partnerbörsen für sowas.

Die Deutschen sind im Allgemeinen nicht so unfreundlich ;) Wenn ich Leute anspreche, helfen Sie mir gern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 14600
03.07.2013, 22:36

Als krampfhaft würde ich das nicht bezeichnen. Es ist eher so, wenn mir ausnahmeweise eine Person besonderes sympathisch erscheint, möchte ich die Gelegenheit nutzen sie kennen lernen zu können. Wir soll das sonst funktionieren, wenn ich sie nicht darauf anspreche? Ich denke es ist doch nichts Schlimmes daran jemanden kennenlernen zu wollen. Wenn die Person es nicht will, dass ich ihr Leben möglicherweise bereichern kann, ist das doch nicht mein Problem und okay. Doch nur kann ich kann es mir nicht erklären warum alles so oft als Belästigung o.ä. abgetan wird und dies offensichtlich die Einstellung der Menschen ist.

0

Mich hätte es genervt wenn da irgensoeiner die ganze zeit mich anspricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?