Warum sind Menschen so intelligent?

8 Antworten

Das ist eine Frage der Spezialisierung. Der Hai hat einen mächtigen Kiefer, die Katze kann in der Dunkelheit sehen, der Bär kann seine Beute über mehrere Kilometer riechen - wir haben unseren Verstand. Wir sind einfach die einzige Spezies, die sich bisher auf diesem Gebiet spezialisiert haben. Das heißt aber nicht, dass wir die letzte sind.

Dem würde ich im Groben zustimmen. Um es etwas plakativ zu sagen: Der Mensch kann im Vergleich zu den meisten Tieren nichts richtig (er sieht nicht besonders gut, riecht nicht besonders gut etc.). Was er kann, ist "denken". Das Gehirn des Menschen ist eine äußerst effektive Denkmaschine, die nichts so gut kann (und gerne tut) wie lernen, lernen, lernen - ob nun aktiv in der Schule oder unbewußt bei allem, was man so tut.

Nicht unterschreiben würde ich, dass der Mensch da das einzige Lebewesen ist. Mir würden z.B. Delfine oder Kraken einfallen, die offensichtlich auch ein sehr weit entwickeltes Gehirn besitzen.

0

Auch das ist eine Illusion!

Wer sagt denn, das wir ganz oben sind ? Der Mensch ? Und wo ist oben ? Ich denke eher, das der Mensch zwar intelligent ist, aber leider nicht so intelligent, denn er macht oft immer wieder die selben Fehler und aus meiner Sicht entwickelt sich die Menschheit zur Zeit (trotz technischen und wissenschaftlichen Fortschritts) eher zurück !

Das mit dem zurückentwickeln sehe ich momentan leider auch so. Es gibt ein super Zitat von Dürrenmat:

Das menschliche Wissen ist dem menschlichen Tun davongelaufen. Das ist das Drama. Trotz unserer Kenntnisse, verhalten wir uns immer noch wie Höhlenmenschen.

Zitat Ende

0
@teudschlerer

Klasse Zitat. DH ! Triffts auf den Punkt ! Wir entwickeln uns nämlich nur in bestimmten Bereichen und andere wichtige werden total vernachlässigt...

0

Was möchtest Du wissen?