Warum sind Menschen, die keinen Alkohol trinken unlustiger?

14 Antworten

Deine Beobachtung stimmt teilweise, wobei ich selbst meistens sehr nüchtern bin und gerade dann oftmals herzhaft mit anderen lache, über jeden kleinen Scheiss, manchmal. Man muss halt lernen besoffen zu sein ohne betrunken zu sein. Alkohol vermindert die Selbstkritik, was meistens ziemlich auflockernd wirkt, bis zu einem gewissen Grad, und dann wird es plötzlich ernst. Mir geht dieses nüchterne Gelabber auch total auf die Nerven. Als Gegenmassnahme lasse ich dann nüchternen Quatsch raus, was natürlich bemerkt wird. Wenn es mir in einer nüchternen Gesellschaft zu blöd wird, gehe ich schnellstmöglich.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich will Menschen verstehen, nicht durchschauen.

Ich finde es schlecht, dass du alle pauschal verurteilst wo kein Alkohl trinken. Es gibt soviele verschiedene Menschen die keinen Alkohol trinken und denoch lustig sind. Den jeder Mensch ist anders gestrickt und entspricht deshalb keinem Klische. Die Gründe warum man keinen Alkohl trinkt können vielfällig sein. Von Glaubensgründen, moralische oder Medizinische usw. Zudem Verträgt nicht jeder Alkohl gleichermassen. Ich selber trinke auch weniger, da ich mich schnell besoffen fühle.

Was ich peindlich finden würde wäre wegen Alkohl ins Spital eingeliefert zu werden, jemanden deswegen überfahren zu haben, oder meinen Führerschein abgeben zu müssen usw. Was auch nicht so toll ist am Alkohol, das die Trinker anfangen unbeteiligte zu belästigen. Für mich als junge Frau ist es manchmal unangenehm mit dem Tram nach Hause zu fahren, wenn solche besoffene Typen auch mitfahren. Von daher finde ich nichttrinker wo sich im Griff haben besser.

Warum sind Menschen, die keinen Alkohol trinken unlustiger?

Wer behauptet so einen Unsinn?

Es stimmt zwar dass Alkohol in gewissem Maße enthemmt und evtl etwas mehr aus sich herausgehen,
aber zuviel Alkohol bewirkt das Gegenteil. Entweder Müde und ruhig oder überdeht und peinlich

Ohne Alkohol kann man aber auch Lustig sein

Da ist schon was dran. Auf der anderen Seite finde ich aber das zwanghafte Trinken schimm, gerade unter jungen Leuten! Es geht wie so oft darum, die Balance zu halten zwischen den Extremen.

Wieso halten sich Betrunkene für lustig obwohl sie's nicht sind? Und dann sind sie nüchtern meistens auch nicht lustig
Ziemlich provokative Hypothese nicht wahr? Du solltest nicht so verallgemeinernd sein...
Tatsächlich trinke ich absolut keinen Alkohol und kann unfassbar viel Spaß haben und bin irgendwie überaus anfällig für Lachanfälle 😂😂
Das geht für uns nüchterne Menschen aber oft nur mit den richtigen Menschen. Hast du schon mal überlegt ob sich diese Personen einfach nicht wohl in alkoholtrinkerlreisen bzw. mit dir fühlen?

Was möchtest Du wissen?