Warum sind mehr Menschen auf Silberschmuck als auf Goldschmuck allergisch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hauptproblem ist dass sowohl Silber als auch Gold mit Nickel verunreinigt sein können, und Silber erfahrungsgemäss mehr als Gold. Diese Nickelverunreinigung löst Allergien aus. Gold kann allerdings auch (ist noch nicht so lange bekannt), selbst in reinster Form, in seltenen Fällen eine Allergie (Goldallergie) auslösen.

Sehr gute Antwort. Mein Schmuck im Laden enthaelt garantiert kein Nickel, weil ich das mit meinen Kuenstlern abgeklaert. Bei Billigschmuck, sowohl Solber wie Gold, besteht die Gefahr vermehrt.

0

Wenn Sterlingsilber (925) genommen wird tendieren Allergien gegen Null. Beim 835er Silber ist es nicht die Legierung (835 Silber, 165 Kupfer), die Allergien auslöst, sondern die Rhodinierung, die oft als glänzender Überzug genommen wird.

Wirklich die Rhodinierung? Rhodium gehört doch zur Platinfamilie und dürfte demnach keine Allergie auslösen.

0
@critter

Richtig. Die Rhodinierung schuetzt Silber vor Anlaufen, verbesser den Glanz von Gelg- wie Weissgold. Allergie auf Rhodium ? mir nicht bekannt.

0

Man kann einen rhodinierten Ring allerdings auch wieder von der Rhodinierung befreien! anmerk

0

Was möchtest Du wissen?