Warum sind manche Menschen schwarz und andere weiss?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Behauptung, es gebe keine Menschenrassen, ist natürlich purer Quatsch. Natürlich gibt es beim biologischen Wesen Mensch ebenso Rassen wie bei Katzen oder Pferden oder Rosen. Damit soll nur erreicht werden, daß bloß keiner einen anderen "diskriminiert", weil er einer anderen Rasse angehört. Diese politische Forderung muß hinterfragt werden: Cui bono? Was soll mit dieser Forderung (und der Fiktion, ätsch, Rassen gäb's gar nicht) denn politisch erreicht werden? Vielleicht Unfreiheit, Unterwerfung?

Man soll aber vor lauter "politischer Korrektheit" (oft sehr inkorrekt!) nicht vergessen, was denn den Menschen ausmacht. Es ist nicht das politisch anrüchige Konzept vom "Einheitsverhalten political correctness", sondern das geistige Prinzip, die Kultur. Kultur ist an die Sprache gebunden, also sind die Völker die Träger der Kultur. Ein Volk ist aber auch eine Abstammungsgemeinschaft, gehört also einem Menschentypus an,etwa dem mitteleuropäischen Typus. Es ist allerdings inhuman und zeugt nicht von hohem geistigen Niveau, wenn ein Volk sich über die Völker der Nachbarn erhebt (etwa als "auserwählt") und die anderen Menschen dem Vieh gleich setzt. Leider gibt es für diese Haltung zahlreiche Beispiele (Chauvinismus, Suprematie, Auserwähltheitswahn). Jedes Volk ist wertvoll, der Verlust eines Volkes (ob durch Auflösung oder Untergang) ist ein Verlust an Kultur für die Menschheit.

Wahnsinn, das haette man nicht besser ausdruecken koennen.

Vielleicht hast Du schon einen dahingehenden Verdacht gehabt, aber ich habe natuerlich schon, bevor ich die Frage gestellt habe, gewusst, dass es Menschenrassen gibt; es hat mich einfach nur interessiert, wie wohl die Reaktionen auf die hochgradig politisch inkorrekte (und pseudo-naive) Frage sein wuerden.

Ganz allgemein finde ich, dass unsere Gesellschaft eine Reihe von unheimlich kranken Eigenarten entwickelt hat, wenn es um die "Freie Rede" geht, die so schon lange nicht mehr existiert. Aber in den letzten Jahren nimmt es geradezu groteske Zuege an - so werden schon die BEGRIFFE, die bestimmte Sachverhalte beschreiben, VERBOTEN, weil es in der Vergangenheit problematisch war, diese Sachverhalte objektiv zu behandeln.

Im grossen und ganzen zeigt sich aber eine noch gefaehrlichere Tendenz, und zwar in allen gesellschaftlichen Bereichen: Naemlich die der penetranten GLEICHMACHEREI. "Niemand ist von Geburt an schlauer als der andere" (Bloedsinn), "die Geschlechter haben die absolut gleichen Faehigkeiten" (natuerlich voelliger Bloedsinn), "Rassen gibt es nicht und die Hautfarbe kommt von der Sonneneinstrahlung" und "Schwarze und Weisse sind gleich" (warum sind dann auf den ersten Plaetzen bei Olympia immer nur Schwarze?), Abitur fuer Alle, etc...

Wenn man alles und alle gleichmacht, dann kann man leider auch die (ja angeblich nicht vorhandenen) besonderen Qualitaeten einzelner Individuen nicht mehr nutzen, und dann gibt es auch kein Auto mehr, keine Atombombe, keine Kernreaktoren, keine Computer und auch keine Hilfsorganisationen mehr, denn all diese werden von Menschen mit besonderen Faehigkeiten (die es ja nicht gibt) erfunden oder gefuehrt :-)

So, das kommt erstmal in mein Blog :)

0

Verspäteter Respekt von mir an dieser Stelle.Ganz viel Schwachsinn geredet,die antwort trotzdem nicht beantwortet und hilfreichste Antwort bekommen.jtz weiß man warum die mit expertentitel meistens trotzdem keine Ahnung haben.

0

angepasst an die Sonneneinstrahlung in ihrer Heimat

Zum Thema Hautfarbe fällt mir ein:
Sir Peter Ustinov (ein begnadeter Schauspieler) hat auf einem Fragebogen mit der Antwort-Möglichkeit "weiß" / "farbig", sich für farbig entschieden - auf die Nachfrage sagte er: "Ja, rosa!"
Und Knut Kiesewetter (ein norddeutscher "Liedermacher") hat gesungen "Sie sind grün"

Rassistische Bemerkung - wie reagieren?

Ein Freund/Bekannter meinte neulich, dass die großen Hochkulturen in Europa (teilweise auch Asien) entstanden sind, während die schwarze Bevölkerung in Afrika in all den tausend Jahren solche kulturellen Hochleistungen nicht zu erbringen imstande gewesen ist, und das wäre für ihn der Beleg, dass schwarze Menschen weniger intelligent als weiße Menschen wären.

Ich war sehr erschrocken über diese Aussage. Natürlich teile ich diese Ansicht nicht, aber was könnte man auf so eine Ansage denn erwidern? Warum hat sich die weiße Bevölkerung ungleich besser ausgebildet und entwickelt als die schwarze Bevölkerung oder die amerikanischen Ureinwohner? Es kann doch nicht tatsächlich an genetisch bedingter Intelligenz liegen?

Würde mich über Kommentare freuen! :)

...zur Frage

Wie war das Klima in Afrika und Asien während wir in Europa die Eiszeit hatten?

Hatten die dann unser Klima? Wie war es in der Sahara? Oder waren Afrika und Asien von der Eiszeit nicht betroffen? Wie sah es in Amerika oder Australien aus?

...zur Frage

Warum werden Menschen, die an Feen glauben eher ausgelacht, Menschen die an Engel glauben aber meist nicht?

...zur Frage

Veitstanz

Warum tritt die Krankheit Veitstanz (Chorea Huntington) in Europa seltener auf als in Afrika und Asien?

...zur Frage

Warum werden "radikale Vorlieben" von Frauen eher akzeptiert als die von Männer?

Achtung! Die Frage zieht nicht darauf dass weißen Menschen nur weiße Menschen und schwarze nur schwarze daten. Ich nehme die zwei am häufigsten vorkommenden Kombinationen.

Asiatische Frau/Weißer Mann: Ein weißer Mann bevorzugt asiatische Frauen gegenüber weiße Frauen. Sein Grund: asiatische Frauen sind femininer z.B. Vorwurf: Er habe einen Fetisch für asiatische Frauen, auch genannt: "yellow fever" (darüber existieren hunderte Analysen und Artikel)

Schwarzer Mann/Weiße Frau: Weiße Frau bevorzugt schwarze Männer gegenüber weiße Männer. Ihr Grund: Schwarze Männer sind maskuliner, haben größere Penise, etc. Über dieses Thema gibt es kaum Artikel und Analysen, es wird als etwas "positives" angesehen.

Fakt ist, dass beide Gründe auf Vorurteile beruhen. Aber das eine wird akzeptiert und das andere nicht. Warum?

...zur Frage

warum fliehen menschen aus Afrika ausgerechnet nach Europa

Warum fliehen diese Menschen aus Afrika? Was bewegt die afrikanischen Flüchtlinge,ausgerechnet Europa als Ziel ihrer Flucht zu Wählen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?