Warum sind manche Menschen immer schnell zickig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Zickig sein ist häufig ein Zeichen von persönlicher Unsicherheit. Man will sich mit bestimmten Themen gar nicht erst befassen, weil man fürchtet dass man bewiesen kommt dass man falsch liegt. Es kann natürlich auch eine grundsätzlich ablehnende Haltung gegenüber bestimmten Personen sein, ist jedoch sowohl auf die eine als auf die andere Weise keine sonderlich nette Charaktereigenschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JOURNEY4EVER 07.10.2016, 11:46

Danke für die nette und hilfreichende Antwort :)

1

Ich hatte letzte Woche eine Phase, in der ich auch sehr zickig war weil ich einfach nervös war, schlechtgeschlafen hatte und einfach stress hatte. Wenn die Persohn in der Pupertät ist, ist ja klar das man sehr oft launisch und zickig ist, vorallem wir Mädchen sind dann besonderst launisch (nich alle ist bei jedem anders) wenn wir unsere Periode haben weil wir dann bauchschmertzen haben und einfach ins bett wollen und Serien anschuen oder sonnstiges wollen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen

LG Johanna (14)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey:)

Vielleicht kennen diese Menschen das auch nur so von ihren Eltern, oder haben sich das Verhalten von Leuten in ihrer Umgebung abgeschaut. Innere Unausgeglichenheit gehört aufjedenfall dazu.

Lg:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das doppelt vorkommende
x-Chromosom ist schuld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?