warum sind manche menschen gemein und wieder andere haben depressionen weshalb?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die einen haben Depressionen aufgrund der Gemeinen und andere sind gemein aufgrund der Depressiven ;)

Da wird dir jeder Psychologe was anderes dazu sagen.
Ich denke es hat was mit Selbsterkenntnis zu tun.
Da kann man bestimmt ein Buch drüber schreiben, aber ich fasse mich kurz.
Nur mein Gedanke.... Jeder darf ja denken wie er will :-)....
Der eine sieht, dass das Leben nur ein Spiel ist, weil er ahnt, warum er hier ist...was zu tun ist, worum es geht, er ist sich seiner Seele bewußt... ich denke so einer ist eher fröhlich und dankbar für alles was er erfahren darf. Dieser Mensch sieht noch jede Blüte auf der Wiese...auch wenn er arm ist, aber trotzdem glücklich.. hoffe du verstehst

Der eher Depressive sieht nur sich, wie schlimm alles ist, wie kann es sein, das sich die Welt irgendwann ohne mich weiterdreht, ich bin echt nur immer im Nachteil, alle gegen mich...usw.
Aber!!!.... Natürlich erfahren viele Menschen auch brutal harte Schicksalsschläge... und ich habe vollstes Verständnis, wenn da einer alle Art von Glauben an das Gute verliert...klar.

Universelles erkennen...Dieser Miniplanet hier... im unendlichen All...wie wichtig ist der Einzelne...Da komm ich schon wieder ins Philosophieren... Sorry.
..... Ich denke so... Man ist wie man ist und das macht uns verschieden, so soll es sein..alles ist richtig...auch wenns manchmal anders aussieht.

Alles Gute!

Damit wir's schön bunt und lustig hier auf Erden haben ;-)

Was möchtest Du wissen?