Warum sind manche menschen dick, obwohl sie nicht viel essen?

13 Antworten

Wer wirklich dick ist, der isst entweder das Falsche (häufig) oder trinkt entweder das Falsche (noch häufiger). Vielleicht hat deine Mutter Kummer (finanzielle Probleme?) Woher weißt du übrigens, dass sie den ganzen Tag in Bewegung ist? Ist sie zu Hause? Frauen mit einem gut bezahlten Ganztagsjob sind meistens dünn. Armut macht dick, das ist erwiesen. Ich weiß nicht, wie alt du bist, aber du könntest sie entlasten mit guten Schulnoten und einer zügigen erfolgreichen Ausbildung. Für teure Turnschuhe usw könntest du dir Ferienjobs und Dauerjobs suchen (Zeitung austragen usw). Außerdem solltest du vor allem auf DICH achten, dass du selber das Richtige isst, nicht trinkst und Sport treibst!! Kein Fastfood, keine Nudeln! Ein junger Mann braucht Fleisch und Salat. Keine Cola, kein Bier, keine Chips, viel Sport, viel Lernen!

Das hängt mit dem jeweiligen Grundumsatz zusammen.Damit ist der Energieverbrauch gemeint, den die betroffene Person für alle lebensnotwendigen Stoffwechselvorgänge benötigt. Dies ist genetisch bedingt unterschiedlich. Meist sind aber die Menschen, die trotz reichhaltiger Mahlzeiten immer schlank sind auch irgendwie immer in Bewegung.Z.B. verbrauchen Menschen, die viel lachen, einige Hundert Kalorien/Tag mehr als diejenigen, die nicht lachen.

entweder hat sie es geerbt das sie schnell dick wird oder sie ist vielleicht auch immer wenn du im Bett bist oder sie hat ne krankheit das der Körper dick ist. wenn sie auch nicht weiss warum sie Dick ist sollte sie sich mal vom arzt untersuchen lassen, wodran das liegen kann

Was möchtest Du wissen?