Warum sind manche menschen beliebter als andere?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

weil die anständigen bieder wirken und distanziert ,die anderen benehmen sich wie sau und sind wohl noch lustig dabei ,das andere drüber lachen können ,aber nicht die biederen ,denn die benehmen sich anständig und machen keine großen faxen ,um sich nicht zu blamieren -konservative- ,andere machen spass und blödsinn ,worüber andere wieder lachen und sich belustigt fühlen ,aber auch zu den passen und diese symphatien ziehen sich an . solche leute kommen schneller an als andere ,weil ihnen egal ist was andere über sie denken und die andere haben angst ,man könnte ja über sie reden und diese ziehen sich von der symphatie her wieder an und so bilden sich grüppchen ,die sich auf ihre art verstehen und fühlen sich besser verstanden ,als bei den anderen . es ist vielleicht etwas kompliziert erklärt ,aber hoffe du verstehst es trotzdem und hilft . viel glück.

Liebe KaraKedi,

Das liegt daran, das diese 'Beliebten' sich am Anfang der 1. Schulklasse richtig viel Aufmerksamkeit geholt hatten. Beliebte bekommen Schleimer, viele Freunde etc. Wenn man sich dann in diesem Anfang der Schule sich nicht bei/mit den 'Beliebten' Anfreundet/Einschleimt, ist das eigendlich Zuspät und man ist eher 'Unbeliebt' oder ein 'Außenseiter'. Manche eher sind lieber die Ruhigen wollen nur Lernen etc. Manche wollen lieber nur 1 Person. Also eine Bff das war's. <- Das finde ich gut.

Aber naja, jeder der's halt so will, 'ne? :D

Tschüssi hoffe meine Antwort hat dir iwie Geholfen :)

Danke, deine Antwort hat mir geholfen

0

Das liegt ganz an den Leuten die in so Beliebt machen, weil anständige Menschen mögen solche halt nicht aber da die meisten Menschen eben nicht so anständig sind mögen sie halt ganz unanständige am liebsten

Es sind immer solche Menschen beliebt, die andere so akzeptieren können wie sie sind, ohne sich selbst dabei zu verbiegen.

Manche kommen einfach ehrlich und authentisch rüber, andere hingegen aufgesetzt...

vielleicht sind die, die sich wie ne sau benehmen, einfach nur sie selbst, grundehrlich und hilfsbereit

wogegen die anderen blasierte, schadenfrohe neidhammel sind?

mir ist jemand, der sagt was er denkt, immer lieber, als einer der mich anlügt und mir sagt, wie toll ich doch wäre

so sehe ich das auch .

0

Ja die Wahrheit ist immer die größte Tugend! Auch, wenn dabei rauskommt, dass der andere einen total blöd findet....

0

Was möchtest Du wissen?