Warum sind (manche) Frauenparkplätze breiter?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Frauen haben oft Kinder mit im Schlepptau, da muss man schon mal die Türen anders öffnen um sie rein- oder rauszutragen. Das ist halt Service.

Und bei Männern werden wohl keine Kinder erwartet-?

0
@ErnieSmith

ErnieSmith , stell das doch bitte als neue Frage hier rein. Wir werden Dir dann auch gerne ausführlich erläutern, welches Geschlecht im Normalfall die Kinder erwartet! ;-)

Sorry, habe natürlich verstanden, was Du meinst, aber der Spruch bot sich gerade so an! :)))

0

Da hat wohl jemand "Frauen"-Schilder statt der "Mit Kind"-Schilder aufgehängt. Für Mütter (und natürlich auch Väter), die mit kleinen Kindern unterwegs sind, ist es manchmal ziemlich schwierig, mit dem schlafenden Kind in der Babyschale aus dem Auto heraus zu kommen, wenn man auf normal breiten Parkplatz steht. Dazu muss man die Tür nämlich auch ziemlich weit auf machen - da hilft ein breiterer Platz ungemein!

Jaah, dann "Mit Kind"-Schilder. Aber es gibt hauptsächlich nur "Frauen-Schilder"

0
@ErnieSmith

Die klassischen Frauenparkplätze, wie sie in Parkhäusern häufig zu finden sind, sind aber in der Regel nicht unbedingt breiter als andere. Hierbei geht es dann nur um die Sicherheit der Frau, da sich diese Parkplätze in Ausgangsnähe befinden und besser beleuchtet sind.

0
@Momo1965

Siehe meine Frage: Kleines, quadratisches Parkhaus, aber ich weiß, was du meinst. Dennoch, eine Statistik ergab, das es sogar mehr Übergriffe auf junge Männer gibt, als auf Frauen. Unglaublich, aber war.

0

Weil dort häufig auch Frauen mit Kinderwagen ein- und aussteigen möchten.

Was möchtest Du wissen?