Warum sind manche "feministinnen" einfach richtig psychisch krank und haben ein verzerrtes Weltbild?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Sie ist offensichtlich keine Feministin gewesen, sondern hat diese Bezeichnung einfach schamlos missbraucht. Solche Menschen sind der Grund, warum verschiedene Gruppierungen auch so viele Vorurteile haben. Denn eigentlich sind Feminsten komplett anders und gehen gegen Gewalt/Ausnutzung aller Frauen vor, anstatt etwas für sich selbst zu wollen.
Aber man kann ja nichts dagegen machen.
Letztendlich muss man sich über jede Hinzugehörigkeit und Vorurteile  hinwegsetzen und selbst über eine Person urteilen, ob man sie mag oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weißt du, ich kann mich jetzt auch einfach als XY bezeichnen und dann behaupten, dass deshalb jeder vor mir niederknien muss. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass ich wirklich ein XY bin. 

Das Mädchen hat lediglich ein sehr schwaches Selbstwertgefühl gepaart mit einer sozialen Inkompetenz. Deshalb hat sie eine sehr irrationale Vorstellung davon, wie man mit anderen Menschen agiert und sich Respekt verschafft. Du hast selber erkannt, dass dies kein Resultat eines gesund gelebten Feminismus sein kann. 

Natürlich gibt es auch im Rahmen des Feminismus einige Vertreter extremer Ansichten. Das bedeutet aber nicht, dass dies der Inbegriff der feministischen Bewegung ist. Daran hängen sich nur alle super gern auf, weil Drama halt guter Gesprächsstoff ist. Aber du kannst ja lernen, zwischen Wahnsinn und realistischem Mittelmaß zu differenzieren. Das ist nun wirklich nicht so schwer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der einfache Grund ist der: weils auch nur Menschen sind.

Allgemein gibts ja überall extreme und normale und logischerweise fallen immer die extremsten auf was schade ist weil diese es so krass übertreiben, dass es sinnlos wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du selbst sagst, das sie psychisch Krank war, dann hat das nichts damit zu tun, dass sie feministin war oder sich so genannt hat.
Manche Leute wollen einfach die Kontrolle über alles haben und versteifen sich da viel zu sehr drauf. Vielleicht wäre sie auch einfach gerne eine Feministin und handelt deshalb so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist so mit Extremen, denn Extreme sind Sammelbecken für wütende Leute, die ein Problem mit der Gesellschaft haben. Ob Feministinnen, Veganer, Rechts- oder LInksextreme, sie alle haben den Blick für Objektivität verloren und geraten daher immer wieder mit anderen aneinander, weil sie die Dinge nicht distanziert und besonnen betrachten können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von R3493r
05.10.2016, 21:24

Mister sie haben recht . Die Leute vermischen fantasie und realität man kann sich alles so zurecht schieben wie man es haben will ob es wahr oder falsch ist ist eine andere frage

2

Deine flüchtige Bekanntschaft ist offensichtlich keine Feministin- sondern vielmehr nicht ganz dicht. :)

Was sie von dir verlangt hat, hat Null mit Feminismus zu tun.

Übrigens impliziert Femismus Geschlechter- Gleichberechtigung und keine 'Allmachtsposition'.

Somit erübrigt sich deine Frage - denn Femisumus ist doch nicht gleichzusetzen bzw Voraussetzung für Psychisch Kranke und umgekehrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie etwas in ihrer Kindheit erlebt hatten, dass sie nicht vergessen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Feministinnen" schreibt man groß.

Psychisch Kranke gibt es überall. Unter Feministinnen, Türstehern, Baarkeepern, Männern, Freunden, Kollegen, Verwandten, GF-Fragestellern, GF-Antwortern . . .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab nicht lang diese Thema nachgegooglet "Wie redet man mit Feministen" - einzige Rat "ignorieren" und Kontakt brechen. Diese Menschen brauchen keine Gründe, sondern einfach Wut auslassen. Es ist wie eine Maschine, die nur Wut auslassen programmiert worden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loema
06.10.2016, 10:51

Vielleicht hättest du mal "psychische Erkrankung" googeln sollen.

1

Was möchtest Du wissen?