Warum sind Männer ab 40 "in den besten Jahren" und warum werden Frauen ab 40 für "zu

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo saphira.

Deine Frage entspricht der Wertevorstellung "normaler Männer", die sich ja immer etwas überbewerten.

Beruf:

Männer und Frauen ab 40 sind beide "in den besten Jahren", weil normalerweise in diesem Alter beide ihre idealen Berufe haben, schon sehr gut verdienen und noch 1-2 mal die Chance haben, ihre Karriere noch in eine neue, bessere Bahn zu lenken.

Gesundheit:

Die meisten Männer beginnen ab 40, Bauch anzusetzen und ihre Fitness geht langsam aber sicher zurück. Die meisten Frauen um die 40 haben ihre Fortpflanzung abgeschlossen und haben nun etwa 15-20 Jahre ausgewogener körperlicher Entwicklung bis zu den Wechseljahren vor sich. In der Regel sind Männer ab 40 eher herzinfarktgefährdet als Frauen in diesem Alter.

Sexualität:

Männer haben in der Regel den Höhepunkt ihrer Potenz schon mit 18 erreicht und bauen danach langsam, aber sicher, wieder ab.

Frauen erreichen den Höhepunkt ihrer Potenz und die intensivste erotische Lust meist um die 36, sind also ab 40 weder für irgendwas zu alt noch können ihnen gleichaltrige Männer in der Regel adäquat begegnen.

Danke Ulf - diese Antwort rahme ich mir ein..! DH

0

Ahaa, das erklärt doch einiges-lach. Rahm ich mir ebenfalls ein.Danke

0

Ich bin 59.Jahre alt, und kann für mich sagen, das es mit dem Sex immer noch hervorragend klappt. Also, ich muß einfach den Ulf Dunkel wiedersprechen.Es ist einfach schön, mit einer erfahrenen Frau zu Schlafen, so etwas habe ich in Jungen Jahren nicht gehabt, beziehungsweise erlebt. Also Ulf, erst Erwachsen werden, dann mitreden...

Ich finds auch manchmal ungerecht. Viele Männer sehen mit Anfang 40 oft noch sehr jungenhaft,ja geradezu jugendlich aus.

Also: AB 40 würde ich nicht sagen. Das würde bedeuten: auch noch mit 80 ;o) Eher meinst du wohl: so um die 40.

Vielleicht, weil Männer in dem Alter 'voll im Leben stehen'(Ausbildung abgeschlossen, beruflich erfolgreich), körperlich noch fit sind und keine ernsthaften Alterserscheinungen zeigen.

Frauen: da ist leider ein Teil deines Textes verloren gegangen. Jedenfalls sind Frauen in dem Alter eher Opfer von Merkmalen des Alterns,. Zum Beispiel weil sie einfach das weniger elastische Bindegewebe haben und meist einfach nicht mehr die äusserliche Attraktivität der Jugen haben.

Das sind natürlich Pauschalurteile und ich möchte damit niemanden in irgend eine Schublade stecken. Die Natur hat es nunmal so eingerichtet. Warum? Weil die Evolution anscheinend so besser funktioniert.

Frauen altern nicht mehr schneller als Männer heutzutage, ausserdem sehen viele über 40 jährige noch sehr jung aus... Da weiss man garnicht, dass sie 40+ sind

0

Ich denke man kennt sich besser

Aber ob es "die besten Jahre" sind ?

Ich glaube die besten Jahre kann man mit 60 haben und älter

Der Mann ist immer so alt wie er sich fühlt und die Frau immer so alt wie sie sich anfühlt.

zu ??? ich bin am rätseln.. !!! aber, dass die Männer in den besten Jahren sind das mag ja stimmen....

Schade der intessanteste Teil der Frage fehlt.

Sorry, der Text sollte enden mit: "... warum werden Frau ab 40 für "zu alt" gehalten?

0

Was möchtest Du wissen?