Warum sind Mädchen (ca. 14-16J.) zu mir (M/18) so "zickig"?

8 Antworten

Sie sind nicht weniger zickig als Jungen. Hormone, Zyklus kann mieslaunig machen und wenn dann einer blöd kommt, kommt man genauso weil die Laune eben mies ist.

Ziemlich normal.

Zu deinen letzten Fragen, wenn du schon 2 oder vielleicht noch öfter den selben Inhalt reinpackst, dann könnte man ja.noch mal Korrektur lesen. Ganz ehrlich der ist mies geschrieben und mehr verwirrend als erklärend.

Aber ich denke die Mädels wollen was von dir bzw will zumindest die eine dabei helfen, das aus dir und ihrer Freundin was wird.
Aber wenn du sie z. B. abblitzen lässt, wollen sie auch nicht doof dastehen und hauen daher noch was hinterher. Wie eben das “Dann halt nicht“ als sie wollten, dass du bei ihnen sitzt, du sie aber ignoriert hast.

Ps: nach deiner Beschreibung bist du nur semi-freundlich und nett

mittelmäßig freundlich meinte ich

0

Das Wort "zickig" hat nichts mit Ziege zu tun. Es kommt von spanisch la chica, das Mädchen. "Zickig sein" bedeutet also, sich zu benehmen wie Mädchen (ca 14-16J.). Was also für eine sinnlose Frage !

In deinem Fall denke ich, dass die einfach ihre Unsicherheit überspielen.Also immer ganz gelassen bleiben...

Was möchtest Du wissen?