Warum sind Leukobasen farblos?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gespannt, ob das auch diesmal gelöscht wird (politisch unkorrekt?)

Ich mach es am Indigo (beim Purpur gilt das gleiche):
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/5f/Indigo_Reduktion.svg
Im Link ist die linke Form der oxidierte blaue Indigio, die rechte die farblose reduzierte Leukoform.
Links kan durch die beiden O-Atome über die Brücke hinweg Mesomerie stattfinden, Elektronen also über einen größeren Raum verteilt werden und damit durch (langwelligeres) Lichtr angeregt werden. Geht rechts nicht:
Genau:Linkes O: Doppelbindung klappt nach rechts in den 5er-Ring, Brücken DB nach rechts in diesen Fünferring, DB vom rechten O klappt als freies Paar aus der Bindung und wird auch zum freien Paar. Nirgends wird Oktett überschritten.
Macht man das Spiel beim oxidierten (rechts) genau so, kriegt der rechte O eine Zehnerschale (geülatzt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PFromage
13.09.2016, 13:21

oxidierten (rechts)

heißt reduzierten.

0

Was möchtest Du wissen?