warum sind latex matratzen so schwer?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Latex ist tatsächlich sehr schwer. Man kann aber trotzdem leicht und bequem das Spannbettlaken wechseln, wenn man einen MattUp Matratzenheber benutzt. Der hebt die Enden der Matratze mit Luftkissen an und man muss nur noch das Spannbettlaken über die Ecken der Matratze ziehen. Mehr Infos auf www.mattup.com

Bewertung dieser Antwort: Ø 2,0

Latex ist nun mal schwerer als Kaltschaum.

Und viel angenehmer zum Schlafen... Meine nächste Matratze wird wieder eine Latexmatratze.

0

Was möchtest Du wissen?