Warum sind Laniakea und Virgo-Superhaufen beides Supergalaxienhaufen?

2 Antworten

Hallo fitmon,

die Bezeichnung "Supergalaxienhaufen" sagt eigentlich nur, dass die "Bausteine" dieser Struktur Galaxienhaufen sind - und eben nichts über die eigentliche Größe. Deswegen fahren zumindest momentan sowohl Virgo-Superhaufen als auch Laniakea unter "Supergalaxienhaufen". Möglich, dass sich da (nachdem die Entdeckung ja noch recht neu ist (http://www.ifa.hawaii.edu/~tully/) noch eine andere Bezeichnung entwickelt.

Dem Ganzen noch übergeordnet sind dann die Filamente.

Grüße

P.S.: Horoskope haben mit der Frage nichts zu tun. Ich entferne den Aberglauben (Astrologie) mal und ersetze ihn durch seriöse Astronomie. Wäre auch wichtig, so was im Referat nicht zu verwechseln. ;-)

Dankeschön für die nette Antwort, das mit der Astronomie verwechsel ich sehr gerne mal ^^ Auf den Bildern die ich zu Laniakea bei meiner Recherche gefunden habe, sieht das genau so aus wie eines dieser Filamente. Also darf ich in meinem Referat sagen, dass es dort aktuell noch keine Einigung gibt und das dort noch drüber diskutiert wird, wie man das jeweils nennt?

0

Nein, wenn man es konsequent anwendet, ist der Virgo Cluster eben kein Superhaufen mehr.

Bitte auch beachten, das Laniakea und Shapley-Haufen unter Umständen wieder Teil von etwas noch Größerem sind. Wie will man das denn nennen,  Supermegahaufen etwa ?  :D

Das nennt sich Filamente :D

2

warte mal eben, ist der Virgo Cluster oder Laniakea kein Superhaufen mehr?

Und Filamente/Voids ist ja wieder was anderes...

Klar, dass Laniakea ein Filament ist, aber das bringt hier niemanden weiter ^^

0

Wie will man das denn nennen,  Supermegahaufen etwa ?

Supermegahyperhaufen

Ultrasupermegahyperhaufen

Oberultrasupermegahyperhaufen

Unioberultrasupermegahyperhaufen

Finalunioberultrasupermegahyperhaufen

Ultimofinalunioberultrasupermegahyperhaufen!

1

Wie fühlt sich das Universum an?

Angenommen man würde ohne Raumanzug ins Universum "gehen" was passiert dann?

...zur Frage

Ist "Gott" das Universum...?

Ist "Gott" nichts weiter als das Universum...?

... das keinen Anfang und kein Ende hat, immer da war und immer sein wird? Oder glaubt ihr daran, das gemäß der Urknalltheorie, Materie quasi aus dem nichts entstanden sein soll? Dann frag ich, welches von beiden Szenarien für Euch das größere Wunder ist?

...zur Frage

Gibt es auf dem Mond auch Kontinente?

...zur Frage

Neutronensterne...Wie sichtbar?

Wie kann man Neutronensterne sehen??? Sie strahlen doch gar kein Licht ab...

...zur Frage

Wer glaubt an die Urknalltheorie?

Wer an die UKT glaubt und damit den Anfang von alldem verknüpft, was das Universum ausmacht, dem sei die Frage gestellt, wie konnten nun aus nichts diese 2 Ur- Teilchen/Energie entstehen, die den UK angbelich auslösten? Wie ist diese Energie entstanden, wo kam die dann her? Hat dazu schon ein schlauer Kopf eine Theorie aufgestellt?

...zur Frage

Wo war der Anfang?

Es ist eine Frage die ich mir schon als kleines Kind gestellt habe. Nun, laut vielen Menschen und Theorien war der Anfang des Universums unser weltbekannter Urknall. Auch wenn es vielleicht nicht stimmt oder schon, musste doch ein gewisses "Etwas" (was für mich undefinierbar ist) das doch ausgelöst haben. Und dieses "Etwas" muss ja aus undefinierbaren "Dingen" bestehen, aber woher kommen diese "Dinge" (vergleichbar mit Atomen), die das "Etwas", welches unser Urknall (oder auch andere Theorien) ausgelöst hat. Manche, beziehungsweise viele Menschen sehen dieses "Etwas" als Gott, jedoch gehöre ich nicht dazu, da er mich nicht überzeugen konnte. Aber was hat dieses "Etwas" denn erschaffen, was hat dieses "Etwas" so definiert, sodass wir definiert werden konnten. Und was war denn vor dem Erschaffer des "Etwas". Wo hat denn alles angefangen, und was war denn vor dem Anfang, und noch weiter davor. Das sind Fragen, die mir den Schlaf rauben, Fragen die die Sinnhaftigkeit meines Lebens in Frage stellen, Fragen die mich zum verzweifeln bringen und Fragen, die mir niemals beantwortet werden können. Ich habe Angst, wenn ich darüber nachdenke. Ich bitte euch meine lieben Mitmenschen, helft mir damit klar zu kommen so wie ihr es tut. Bitte helft mir.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?