Warum sind Kinder von schwarz+weiss meist immer hübsch?

8 Antworten

Ich halte das für eine nicht zutreffende Verallgemeinerung.

auch oft in Katalogen zu sehen.

Für Modeaufnahmen z.B. in Katalogen werden bekanntlich besonders gut aussehende Menschen bevorzugt.

Hübsch ist sehr Subjektiv.
Du kennst jede Nuance von Mitteleuropäern. Bei ungewöhnlichen Menschen - gerade bei "gemischten Ethnien"  - sorry mir fällt gerade kein politisch korrektes Wort ein - ist ein Exotenbonus immer vorhanden. Es gibt Menschen, die in Europa als ausgesprochen hübsch angesehnen werden. Thailänder und Mulatten gehören dazu. Bei dunkelhäutigen, gerade afrikanischsstämmigen Menschen gibt es sehr viele Ausprägungen - das merkt man meist, wenn man länger in Afrika oder im Süden der USA ist. Auch hier trifft das subjektive hübsch nur auf einen Teil zu, was auch für die gemischten Kinder gilt.
Aber im Durchschnitt gebe ich dir recht - die Kinder sind sehr häufig hübsch.

Schönhheit ist subjektiv, und solang Du nicht statistisch alle Kinder verglichen und die Reaktionen der Leute ausgewertet hast kannst Du das paauschal sicher nicht so sagen.

Ein Faktor könnte sein, dass Bräune heute als ein Schönheitsmerkmal gesehen wird. Fotos von Bademoden, die von käseweissen Menschen getragen werden, will kaum jemand sehen (ich schon denn ich finde blasse Haut z.B. extrem ansprechend... Subjektivität und so ^^). Zudem kann es auch sein, dass gewisse Farbkombinationen von Klamotten besser mit etwas dunklerer Haut harmonieren. In Katalogen geht es ja immer nur darum, das Produkt möglichst gut wirken zu lassen, und die Profis überlassen da kein Detail dem Zufall.

Pauschal kann man also nicht sagen, dass diese Kinder "hübscher" sind.

Das liegt im Auge des Betrachters ... und wird durch "selten sein" , eher nur durch Einbildung angenommen , dass die hübscher wären.. Kleinkinder empfinden nämlich auch , dass auffällige Puppen die schöneren wären..

Hübsch - das ist immer so eine Sache !

Hinweis: Lese mal die ALTE Definition des altehrwürdigen Dudens zu einem "Mischling" aus zwei menschlichen Rassen - da denkst du nicht mehr über SCHÖN nach !

Frag mal solche "schönen Kinder" nach ihren SCHÖNEN Erlebnissen wg. der Andersartigkeit - das wird meist nicht gerade SCHÖN enden.

Also bitte VORSICHT mit solch plakativen Äusserungen - das Thema ist mehr wie sensibel, und die Realität ist meist sehr hart ! Doch ertragen müssen sie diejenigen, die nichts für diesen Umstand können.

Was möchtest Du wissen?