Warum sind Kinder so?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn man gibt, heißt das noch lange nicht, dass man irgendwas erwarten darf. Es ist zwar enttäuschend, aber leider ist es so.

Inwiefern sollte sie Euch denn unterstützen? Vielleicht musst Du sie nochmals auf ihre Pflichten hinweisen, wenn das mit der Überschreibung des Hauses so abgemacht war. Rückgängig machen kann man das vermutlich nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geht sie Arbeiten? dann wird sie Abends auch kaputt sein und genug mit Ihren eigenen 4 Wänden zu kämpfen haben.

Die frage ist was verlangst du von Ihr und wie?

Muß sie sofort "hüpf" machen wenn du sagst "spring" oder gibst du Ihr Raum deine Aufgaben in Ihren Wochenablauf mit einzuplanen? Denn genau das ist bei den meisten Eltern das Problem, das sie den Kindern keinen Raum lassen für Ihr eigenes leben sondern glauben sie hat ja Zeit, dann kann sie sich auch um mich kümmern. 

Versuch einen Kompromiss zu finden.  Sowas wie jeden zweiten Montag macht sie Erledigungen für dich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich meine Erzeuger, ex Familie und so ansehe, wie sie so waren/sicher noch so sind, dann liegt es an dem fehlenden Karakter!?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist leider die heutige Zeit, in der auch Nahestehende vor allem an sich denken.

Fragst du sie denn nach ihrer Hilfe? Könnt ihr Zeiten ausmachen, an denen es euch beiden passt?

Inwieweit stellst du dir ihre Unterstützung vor?

Hast du evt eine zu grosse Erwartunsgahltung an sie?

All diese Punkte lassen sich aus deiner sehr kurzen Frage nicht entnehmen.

Sprech doch einmal mit ihr- ohne Vorderungen? Komm ihr etwas näher- vllt bringt das was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was soll sie tun dir jeden morgen das früstück machen ?

Dich pflegen . Neben den Eltern zu wohnen ist so das schlechteste wqs man tun kann...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SeifenbIase
07.10.2016, 20:45

so ist es :-)

0
Kommentar von Melinda1996
07.10.2016, 21:34

Ich bin in einer Straße aufgewachsen wo oma opa Tante onkel und wir haus an haus wohnen. Sowas tut keinem gut und mach unselbständig weil man sich immer auf andere verlässt. Jetzt wo ich weg gezogen bin fällt es mir um so schwerer allein auskommen zu müssen.

0

Was möchtest Du wissen?