Warum sind Jugendliche heutzutage so faul,was Mathe angeht?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Daniel!

Das liegt mMn nich an der "Jugend von heute", sondern oft an Lehrkräften, die den mit den Jahren immer schweren Stoff in einem nicht ausreichenden Maß erklären (können) und man sich zudem verstärkt selber zu fragen beginnt, für was und warum man denn eigentlich schwere Algebra oder komplexe Trigonometrie können muss, obwohl man das im Alltag nie mehr benötigt.

Das war bei uns damals - und auch bei den meisten meiner Freunde - der ausschlaggebende Grund, wieso Mathematik allgemein als verrufen galt außer bei denen, die gute Noten in dem Fach hatten.

Man kann nur wenig dagegen machen, außer vllt. pädagogisch besseres Personal einzustellen oder den Unterricht so zu gestalten, dass nicht nur an der Tafel zack-zack was "erklärt" im Sinne von angeschrieben wird und jeder mitkommt.

Diese allgemeine Tendez zu ändern ist eine ziemlich schwierige Sache. Bei mir ist es so, dass ich mit Mathe Probleme habe, weil ich Bezeichnungen für Mathematische Phänomäne oft als willkürlich und daher nicht kausal erklärbar und entsprechend leicht zu verwechseln wahrnehme. Bei Geschichte passiert mir das zum Beispiel nicht, da ich historische Ereignisse als eher kausal zusammenhängend wahrnehme.

In der Praxis komme ich in Mathe klar, wenn ich einen kompetenten und didaktisch fähigen Lehrer habe, der mir die Sachen gut erklären und sie kleinschrittig beibringen kann. Für andere Fächer, Sprachen und Gesellschaftswissenschaften aber auch Naturwissenschaften kann ich besser autodidaktisch lernen, so lange es gerade in den Naturwissenschaften nicht zu mathematisch wird.

In der Praxis würde ich gerade im Umgang mit einer Gruppe Jugendlichen erst mal dazu raten, Einzelgespräche zu führen. Es gibt nämlich das Risiko, dass eine Gruppendynamik entsteht, in der Jugendliche Mathe ablehnen, weil es ihre Mitschüler auch tun. Und ansonsten mal mit der/dem/den Betroffenen darüber reden, warum er/sie Mathe nicht mag/mögen.

Und Geduld haben: Einzelne Personen sind selten in der Lage, gesellschaftliche Tenden schnell, gezielt und alleine abzuändern.

Heutzutage?

Das war noch nie anders - für Mathe braucht man eben eine gewisse Begabung, bzw abstraktes Denkvermögen und Zahlenverständnis. 

Wer das nicht hat, tut sich halt schwer und muss eine Menge lernen, ohne es wirklich zu verstehen (ich begreife bis heute noch nicht wirklich, was ein Integral ist) - sowas macht eben keinen Spaß und dann drückt man sich lieber vor dem Lernen...

Dazu kommt noch, dass viele Mathelehrer zwar Mathe beherrschen, aber keine guten Pädagogen sind - Mathe können und jemandem Mathe beibringen sind nämlich zwei paar Schuhe


Schulfach Produktive Arbeit?

In der ehemaligen "DDR" gab es das Schulfach Produktive Arbeit.

Dabei sind die Schüler dann regelmässig in die Produktionsbetriebe gekommen, haben dort die Arbeit kennengelernt und mussten auch ganztags als Produktionsmitarbeiter mitarbeiten.

Üblicherweise einfachste Anlernarbeiten, die auch ohne langjährige Ausbildung zu erledigen waren.

Sollte heutzutage so ein Fach bundesweit erneut eingeführt werden?

Auch und besonders im Hinblick darauf, dass heutige Kinder und Jugendliche überhaupt mal wieder erlernen, was Arbeit eigentlich ist und um auch hinsichtlich der oftmals geäusserten Orientieringslosigkeit nach der Schule vorzubeugen?

...zur Frage

Wie werdet ihr bestraft? An die Eltern: Wie bestraft ihr eure Kinder?

Wir machen für die Schule im Moment eine Umfrage für Sozialkunde. Es geht darum, wie Kinder und Jugendliche heutzutage "bestraft werden" wenn sie frech sind oder was angestellt haben und welche Strafen Eltern und Großeltern aussprechen.

Auch geht es um die Frage, wie viele Kinder und Jugendliche heute noch was auf den Hintern oder eine Ohrfeige bekommen, wenn sie frech sind oder was angestellt haben.

Es wäre schön, wenn sowohl Jugendliche als auch Eltern an der Umfrage teilnehmen würden.

Bitte dazuschreiben, wie alt ihr seid. An die Jugendlichen: bitte auch dazuschreiben, welche Strafen eure Geschwister bekommen.

...zur Frage

Warum ist heutzutage alles politisch?

Beispiel ESC oder Echo-'Skandal'

Früher war ein Künstler in erster Linie ein Künstler. Heute versucht jeder Künstler über seine Werke ein Statement zu setzen. Vor 3 Jahren? gewann eine Transe den ESC. Nicht weil er/sie/es gut war, sondern rein fürs Statement 'wir sind tolerant und weltoffen'. Heute der Echo Quatsch. Wer seine Preise nicht zurückgibt wird als Kameradenschwein bezeichnet, siehe Helene Fischer. Selbst Komiker meinen heutzutage, sich politisch engagieren zu müssen. Meist ist es immer der selbe Schmuh, man spreche sich gegen Hass aus, befürworte alles was vermeintlich gut ist und spricht sich für Toleranz aus. Mein Respekt geht an Till Schweiger, einer der wenigen die sich treu bleiben und nicht aus Angst vor negativer Resonanz mit dem Strom schwimmen. Die Menschen sind viel zu empfindlich bzw. suggerieren Medien (tja die gute alte Volkswaffe) das so. Eine falsche Aussage und du bist der Feind der Medien, den es zu ächten gilt. Alles mit eigener Meinung, die nicht vollkommen politisch korrekt ist, sich kritisch äußert und nicht dem Einheitsbrei von Friede Freude Eierkuchen entspricht, wird medial durch Social Media und Klatschmagazinen niedergetrampelt.

Sollte man Politik und Kunst nicht trennen? Selbst wenn ein Künstler eine Meinung vertritt, die mir zubider ist, sehe ich den Künstler in erster Linie als Künstler und nicht als Figur auf dem politischen Schachbrett, die es zu boykottieren gilt.

...zur Frage

Jugendliche früher vs. Heute - was geht heutzutage schief?

Warum hört man heutzutage so viel, wie ich hatte mein erstes Mal mit 13! Warum denken heutzutage alle nur noch an Sex und erstes Mal?!

...zur Frage

Werden Jugendliche immer fetter?

Mein Sohn wird in letzter Zeit immer fetter, worüber ich dann auch mit ihm gesprochen habe. Er dagegen sagt, dass das heutzutage voll normal ist, übergewichtig zu sein. 80% der JUngs in seiner Klasse sind übergewichtig. Sollte ich mir da vielleicht einfach keine Sorgen machen?

...zur Frage

Was kann ich gegen eine Matheschwäche tun?

Hallo Früher war ich richtig gut ihm Mathe Aber jetzt plötzlich nicht mehr wegen zu vielen Flüchtikeitsfehler. Was kann ich dagegen tun??????

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?