Warum sind in einer Batterie zwei galvanische Zellen nötig?

1 Antwort

ja, dann hast du ne galvanische zelle, aber noch keine batterie.

eine batterie ist per definition immer eine ansammlung mehrerer gleicher elemente... das kann genauso gut ne kiste bier, oder auch ein paar geschütze sein. daher kommt der ausdruck batterie übrigens...

lg, Anna

Es geht um die Funktionalität, nicht die Begriffe...

0
@user1653

ich glaube wir haben uns hier missverstanden... ein galvanisches element ist eine sogenannte Zelle, bestehend aus zwei unterschiedlich wertigen Metallen und einem elektrolyt.

ein stück Metall alleine ist also noch kein galvanisches element.

lg, Anna

0

Wie groß muss die Batterie sein (60kw Motor - 56Ah 3.65V Zelle)?

Hey ich würde gerne wissen wie ich die benötigte Battiegröße für einen 60kw Motor berechne wenn ich ihn etwa 1std mit 300Volt unter volllast nutzen möchte.

Falls nötig: ich würde gerne Zellen mit 56Ah und 3.65Volt verbauen

Würde mich freuen wenn ihr mir den Rechenweg zeigt damit ich es auf andere Zellen anpassen kann!!

...zur Frage

Was entstand bei meiner Salzwasserelektrolyse?

Hi, liebe Community,

ich habe soeben eine einfache Salzwasserelektrolyse gemacht. Benutzt habe ich ein kleines Behältnis aus Kunststoff, zwei Reißnägel, die als Elektroden dienen, sowie eine 9V Batterie als Stromquelle und natürlich eine gesättigte Natriumchlorid-Lösung.... Ich ging natürlich davon aus, dass sich das Wasser in Wasserstoff und Sauerstoff spaltet. Allerdings musste ich feststellen, dass sich das Wasser zuerst gelb-bräunlich verfärbt, dann haben sich orange-bräunliche und blau-grünliche Flocken gebildet. Zudem habe ich eine flüssige orangene Schicht auf dem Boden gesehen. Da ich gelesen habe, dass bei einer Salzwasserelektrolyse auch noch Chlor entsteht und ich nicht weiß, aus was die Reisnägel bestehen, frage ich einfach mal, warum sich das Wasser so stark verfärbt hat... Würde mich sehr über 'ne Antwort freuen :)

ThePeanut2000

...zur Frage

Elektrolyse mit Netzgerät?

Hallo zusammen

Ich würde gerne eine Elektrolyse machen, dafür habe ich auch schon ein Netzgerät gekauft. Nun habe ich Mal zum testen ob es so grob funktioniert, zwei graphit elektroden ins wasser gehalten und mit 10 Volt betrieben. Das Netzgerät wollte aber nicht wirklich und gab keinen Strom auf die Leitung. Das gleiche habe ich auch mit einer 9 Volt Batterie gemacht und ja dort hats funktioniert. Das Netzgerät habe ich sigar noch an einen kleinen Motor angeschlossen und mit 4 Volt betrieben, auch dort hats geklappt. Nun warum kamm ich mit dem Netzgerät keine Elektrolyse durchführen? Liegt das an einer Sicherung oder so? Sogar um den Widerstand herunterzusetzen, habe ich für Elektrolyten gesorgt, aber auch so passierte nichts.

Würde mich für eine Antwort freuen :)

...zur Frage

Standardelektrodenpotential aus Teilreaktionen brechnen?

Hey

und zwar habe ich verschiedene Reduktionspotentiale gegeben:

A3+ + e- --> A2+ E° = Wert 1

A2+ + 2e- --> A E°= Wert 2

Nun soll ich für folgendes E° bestimmen

A3+ + 3e- ---> A E°=?

Wie genau mache ich das?

Ich komme da irgendwie nicht weiter...hoffe Ihr könnt mir helfen..weil eigentlich ist das doch realtiv einfach, oder?

...zur Frage

Wozu sind Elektrolyte in Galvanischen Elementen nötig?

Ich behandle zurzeit im Chemieunterricht Elektrochemie. Nun wurde bis jetzt aber noch nie erklärt warum Elektrolyte in Batterien oder Akkumulatoren nötig sind. Kann mir das jemand erklären?

...zur Frage

Warum AFC und NFC?

In der NFL gibt es ja zwei Conferences " AFC und NFC ". Aber warum ist das so?

Kann man nicht theoretisch beide Conferences zusammen tun?

Wo sind da Unterschiede und wird eine Conference höher angesehen oder hat mehr Vorteile als die Andere?

Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?