Warum sind in einem guten Pokerkoffer 5 Würfel drin?

2 Antworten

An sich frage ich mich das auch, die Frage ist auch schon mal in einem Pokerforum aufgetaucht. Da ist mal irgendwo bei einer Pokervariante die Regel aufgetaucht, daß man bei gleichwertigen Blättern, wo der Pot gesplittet wird, wenn sich das nicht genau durch 2 teilen läßt, daß man dann auswürfeln muß, wer den cent mehr oder weniger bekommt

http://de.wikipedia.org/wiki/W%C3%BCrfelpoker Poker kann auch mit Würfeln gespielt werden. Pokerwürfel entstanden um 1880 in den USA. Es existiert ein Patent aus dem Jahre 1881. Pokerwürfel zeigen an den sechs Flächen die Kartensymbole Ass, König, Dame, Bube, Zehn und Neun. Das Ass liegt der Neun, der König der Zehn und die Dame dem Buben gegenüber. Die drei grundlegend verschiedenen Formen des Würfelpoker sind Poker Dice oder Offenes Würfelpoker, Liar Dice oder Verdecktes Würfelpoker (franz. Poker menteur) und Escalero.

20

Und, was man dazu sagen muss: Eine Form von Würfelpoker lässt sich auch mit Augenwürfeln spielen.

0
4

ja das habe ich auch schon gehört aber warum ist dann in dem Koffer keine Anleitung zum Würfelpocker aner zu allen anderen Arten von Pokern?

0
33
@antoniasmama

Vermutlich weil Texas hold'em momentan auch durchs Internet so in Mode gekommen ist und sich die meisten nur deshalb überhaupt einen Pokerkoffer oder Heimtisch kaufen.

0

Was möchtest Du wissen?