warum sind in der Nacht die Temperaturen höher wenn die Bewölkung stark als wenn sie gering ist? Habe auch ein Bild eingefügt wer kann mir helfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sobald es dunkel wird ind die Sonne untergegsngen ist beginnen die Temperaturen der Restwaerme zu sinken.Wenn dann der Himmel klar ist kann die Waerme ungehindert abziehen , waerme hat die Eigenschaft nach oben zu steigen, wenn der Himmel bewölkt ist staut sich die warme und die nacht bleibt entsprechend wärmer, jetzt wo s Winter und kalt wird, wirst oftmals feststellen das wenn du morgens bei dunkelheit rausgehst z.b. noch 2 grad plus hat und um 8 wenns hell wird plötzlich 0 grad und die Wiese weiss sind, obwohl die Sonne erst grad aufgeht, mit dem Sonnenaufgang wird die tiefste Temperatur der vergangenen 24 stunden erreicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warme körper strahlen Wärme ab (z.b Erdboden), die Wolken reflektieren die vom Boden kommende Wärmestrahlung  zurück zum Boden (zu einem gewissen Anteil)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil, "wenn ein Deckel drauf ist" weniger Wärme entweichen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?