Warum sind Hin-und Rückflug billiger wenn man sie zusammen bucht als wenn mann sie einzeln bucht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Linienfluggesellschaften bieten auf jeder Strecke eine Vielzahl an unterschiedlichen Tarifen an. Alle haben unterschiedliche Bedingungen. Manche brauchen Vorausbuchungsfristen, andere haben Mindestaufenthalte. Manche erlauben Gabelflüge, andere nicht. Im Grundsatz gilt: Je flexibler das Ticket, desto teurer. Damit wird erreicht, daß z.B. ein privat Reisender, der sich auf feste Konditionen einlassen kann, weniger zahlt, als einer, der geschäftlich unterwegs ist. So kommen Preisunterschiede von bis zu mehreren hundert Euro für ein und den selben Flug zustande. 

Das hat vor allem wirtschaftliche Gründe. Bucht man beide Flüge zusammen, kann die Fluggesellschaft die Kapazitäten besser planen und bekommt die Flugzeuge voll. Denn das Hauptproblem ist doch, daß es sich mehrheitlich um Linienflüge handelt, die starten, auch wenn nur ein Passagier an Board ist.

Aus den statistischen Erfahrungen kann eine Fluggesellschaft in etwa abschätzen, wie viele Leute auf einem bestimmten Flug an einem bestimmten Wochentag sind. Den Rest gilt es einfach, voll zu bekommen und da werden eben die Preise entsprechend angepasst. Denn jeder Cent zählt.

Was möchtest Du wissen?