Warum sind Hahnenkämpfe verboten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ob die Kämpfe nun Privat oder Öffentlich sind spielt keine Rolle. Hahnenkämpfe sind einfach verboten! Die Strafe kann von einer Geldbuße zu Sozialstunden bis zu einer Haftstrafe kommen (soweit ich weiss) Die Hähne streiten sich übrigens nicht einfach mal so aus spaß, meist werden sie schon vor dem Kampf provoziert. Übrigens nur weil es deine Hähne sind hast du mit diesen noch lange keine Narrenfreiheit.. Des weiteren hoffe ich das dieser Beitrag nicht dein Ernst war denn meiner Meinung nach kann man moralisch verwerflichere Fragen nicht stellen. 

Lese mal den Wikipedia Artikel durch, dann wirst du merken, dass Hahnenkämpfe den früheren Gladiatorenkämpfen sehr ähnlich sind. Hähne sind auch Lebewesen!

Außerdem sind Hähne keine Gegenstände. Wenn du so etwas gerne machst, kannst du dies gern mit Spielzeug tun, aber nicht mit echten Lebewesen!!! Genaugenommen ist auch der Mensch ein Tier. Das verstärkt nochmal meine vorherige Aussage, dass dies den Gladiatorenkämpfen aus dem alten Rom sehr ähnlich ist.

0

Ganz einfach .. Hier in Deutschland  haben wir Tierschutz gesetzte Punkt ( so was ist Tier Quälerei) 

Warum sollte es verboten sein wenn man dich privat von ner Rockergruppe verprügeln lässt - kann man ja nix für das die gerne andere verprügeln...gell ? 

Und nun verstanden warum es verboten ist ?

Geile Antwort - meine Hochachtung !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

0

Lass deine Hühner in Ruhe und werd' erwachsen..

Wie bist Du denn drauf??? Noch alles im Lot bei Dir?

Was möchtest Du wissen?