Warum sind Fussballspieler solche Pussys?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du mal mit Stollen Schuhe richtig hart umrasiert wirst(richtig in deine Beine) oder mal mit nem kräftigem Bodycheck über eine Werbebande fliegst(auf dem Aschenplatz landest),dann vergeht Dir auch das grinsen. Aber gut im TV ist oft auch vieles nicht so schlimm,wie einige Profis sich dann da fallen lassen und rum heulen. Bei einigen denke ich mir dann auch immer,die wären doch bei der Rhythmischen Sportgymnastik besser aufgehoben.

...unten hab ich da auch was zu geschrieben. Klar hab ich in solchen Fällen auch verständnis für.

Aber nicht wenn man einem nur so n bisschen ankommt und der schon aufm Boden liegt. Find ich unnötig.

Könnte sein ^^

0

Das wiederum nenne ich dann einfach unsportlich und dafür habe ich dann auch kein Verständnis und schon garnicht wenn ich dann dafür auch noch ne Karte bekomme weil mein Gegenspieler gleich den Sterben Schwan aufs Paket  hin legt.

1

Das meiste ist Show um den Gegner durch Karten zu schwächen oder um gute Standard Situationen raus zu holen. Sie sind keine Pussys sondern einfach nur gute Schauspiel die das beste für das Team rausholen wollen

das ist alles nur Show damit sie den Schiri täuschen und so Vorteile bekommen zb einen Elfer oder eine Karte und so sich Vorteile verschaffen also eine Taktik so zu spielen als hätten sie Schmerzen doch manchmal ist es auch Echt denn das tut schon sehr weh

Dass meiste ist nur show

Ganz einfach weil es die Regeln erlauben! Jeder spitzensportler geht ans Limit der Regeln um erfolgreich zu sein!

Wenn dir einer mit Stollen auf den Fuss steigt,wuerdest du sicher auch schreien.Dass da auch manchmal "Show" dabei ist,gehoert zum Geschaeft.   LG  gadus

Was möchtest Du wissen?