Warum sind frische Erdbeeren teurer als zu Erdbeerkonfitüre verarbeitete Erdbeeren?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das hat unterschiedliche Gründe

  • Frische Ware hat einen hohen Ausschuss durch Verderb der Waren. Bei Lagerung, Transport und Dauer bis zum Verkauf gehen mehr als 50% Verlust einher. Erdbeeren für Marmelade werden nur wenige Stunden nach Ernte schon verarbeitet und damit haltbar gemacht.
  • Nur beste Qualität kann verkauft werden. Bei Erdbeeren macht das weniger aus, da angeschlagene Früchte auch bei Konfitüre als Ausschuss weggeworfen wird.
  • Die Sorte ist entscheidend. Erdbeeren für Konfitüre haben meist geringeren Wassergehalt und weniger Süßkraft und sind damit auch weniger anfällig und damit auch geringeren Ausschuss.
  • Früchte für Marmelade werden häufig im Ausland angebaut. Dort ist insbesondere durch billige Erntehelfer die Ernte günstiger. Aber auch klimatische Bedingungen sind besser geeignet. Das schlimmste für Erdbeeren ist Regen zur Erntezeit.
  • Um eine möglichst lange Verkaufszeit zu haben werden frische Früchte mit viel Aufwand in Plastiktunneln früher angebaut, dieser Mehraufwand kostet.
  • Frische Früchte aus dem Ausland müssen eingeflogen werden, während Marmelade auf dem günstigeren Schiffweg importiert werden können.
  • Man kann etwas mehr Pestizide und Fungizide für Erdbeeren für Marmelade verwenden, da diese bei der Verarbeitung teilweise abgebaut werden.
  • Um späte Erdbeeren anzubieten werden Erdbeerpflanzen entwurzelt in Gefrierhäusern in eine künstlichen Winterschlaf gebracht und dann erst wieder gepflanzt Frigo-Erdbeeren. Sobald man diese wieder pflanzt denken die Erdbeeren es wäre Frühjahr und treiben auf und bringen Früchte mitten im Sommer. Dieser Aufwand kostet extra.

Ich kaufe NIE ERDBEEREN obwohl ich Liebhaber bin. Aber das was der Handel so anbietet hat mit Erdbeeren wie ich sie kenne wenig zu tun.

Meine Erdbeeren stammen nur aus meinem Garten. Hab mehrere Beete.

 - (Gesundheit und Medizin, Ernährung, Preis)  - (Gesundheit und Medizin, Ernährung, Preis)  - (Gesundheit und Medizin, Ernährung, Preis)

das mit den Erdbeeren in der Wand ist eine echt coole Idee

0

Das ist ganz einfach. Erdbeeren werden für den Hausverzehr in ganz anderer Qualität von Hand geerntet, sie müssen besonders schön sein. In den allermeisten Fällen kommen diese aus der Nähe.

Ganz anders die Massenernten aus irgendwo, die nicht schön und makellos aussehen müssen. Dafür werden diese Erdbeeren verwendet, natürlich in großen Mengen!

Weil sie direkt vom Feld kommen.

Wenn ich das Lidl Glas in China befüllen lasse, in Vietnam kommen die Aufkleber dran, dann gehts per Flugzeug natürlich nach Äthopien zur Kontrolle und dann gehts ins euoropäische Lidl Hauptverteilzentrum. Von dort wirds per LKW verteilt.

Beschissen in dieser Lieferkette wird jeder. Hauptsache der Gewinn für Lidl stimmt.

Ein realeres Beispiel sind die billigen schönen Rosen vor der Aldi Kasse.

Diese werden Tatsächlich in Äthiopien produziert, unter unmenschlichsten Bedingungen und sind Natürlich billiger als die Rosen, die in der Gärtnerei deines Vertrauens produziert werden.

Die frischen Erdbeeren sind also doppelt so teuer wie die verarbeiten Früchte.

Verrückt, oder?

Und Du meinst wirklich, dass in Deiner Lidl-Marmelade leckere, frische Erdbeeren verarbeitet wurden? Wenn ja: Weshalb schmeckt diese Marmelade dann denn gar nicht nach leckeren, frischen Erdbeeren?

-,- bin ja auch kein unkritischer Verbraucher und es wird sicher auch viel gestrickt. Aber wenn da 50% Erdbeeren 🍓steht, dann sind die da auch drin.

1

Die Früchte in Marmeladen sind als Frischware nicht mehr verkäuflich, weil sie überlagert sind. Ebenfalls können die Früchte aus billiger (chinesischer) Produktion sein.

Was möchtest Du wissen?