Warum sind Frauen immer abweisend und Männer springen auf jede schöne Frau?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

1. Männer können durchaus sexy sein und schön.

 2. Frauen sind aus verschiedenen Gründen abweisend, das kann zum einen die Abneigung gegenüber dem betreffenden Mann sein, das kann auch an der miesen Anmache liege oder daran, dass sie grad keine Bindung wünscht oder dass sie bereits gebunden ist oder momentan einen anderen oder gar eine andere anhimmelt. 

3. Es gibt unter gar nicht so wenigen weiblichen Wesen dieses Planeten die irrige und etwas mittelalterliche Annahme, man muss das männliche Gegenüber etwas zappeln lassen, denn die Frau möchte erobert werden und in der Gesellschaft nicht als leicht zu haben dastehen. 

Und Männer wiederum funktionieren in allererster Linie erst mal auf Sicht. Geile Frau = will haben! Frauen sind da nicht anders, da wird auch erst mal die Erscheinung betrachtet und das Auftreten. Der Charakter spielt erst mal gar keine Rolle.

Aber alle werden mal älter, haben fehlgeschlagene Beziehungen hinter sich und werden irgendwann nicht mehr nur aufs Aussehen achten. Dann zählen andere Werte, nicht der Wahnsinnskörper, nicht die hammergeilen Haare...etc.


Und Männer wiederum funktionieren in allererster Linie erst mal auf Sicht. Geile Frau = will haben!

Männer können eben besser sehen als denken!

1

Geile Antwort 

0

Es geht für Frauen wie für Männer dabei eigentlich um die Fortpflanzung. Neben dem Verstand, der da nicht sehr viel zu melden hat, spielen instinktive Programme eine Rolle. Das Interesse von Männern und Frauen ist dabei aus evolutionstheoretischer Sicht etwas verschieden gelagert. Zum einen brauchen Menschenkinder beide Eltern zum Überleben
(oder haben sie in der Steinzeit gebraucht). Deswegen sind Menschen monogam bzw. zeitweise monogam. Bei anderen Tieren, z.B. den mit uns am nächsten verwandten Menschenaffen sind die Babies nicht so hilflos und benötigen nicht beide Eltern zum Überleben, deswegen sind diese Tiere auch nicht monogam. Für einen Mann ist es also genauso wichtig, wie für eine Frau, dass er Kinder in einer Beziehung bekommt, die das Überleben des Kindes ermöglicht. Darüber hinaus, kann ein Mann seinen Fortpflanzungserfolg aber minimal erhöhen, wenn er ausserhalb der monogamen Beziehung noch weitere Kinder zeugt (die eine sehr viel kleinere Überlebenswahrscheinlichkeit haben, aber eine, die größer Null ist). Eine Frau hat vom Fremdgehen keinen solchen Nutzen, das wird für sie erst dann interessant, wenn das Kind mit dem bisherigen Partner aus dem Gröbsten heraus ist. Wenn ein Mann die Zahl seiner überlebenden Nachkommen um eine Stelle hinterm Komma erhöhen kann, wenn er nur weitgehend monogam ist, dann gibt es nach ein paar Zehntausenden von Generationen fast nur noch Nachkommen von solchen Fremdgängern. Eine Frau muss sich ihren Partner immer sehr genau aussuchen, sie hat von einem flüchtigen Sexualkontakt keine Vorteile. Männer schon, deswegen ist bei ihnen die Wahllosigkeit Programm.

Frauen sind nur abweisend wenn Mann keinen Stil hat und / oder nicht ihrem Geschmack entspricht.

Männer können durchaus attraktiv, sexy und schön sein und viele Männer sind es ja.

Nur weil Frauen Dir gegenüber abweisend sind bedeutet dass nicht dass sie anderen gegenüber ebenfalls abweisend sind.

Wenn Du plump daher kommst gibts halt die Keule!

Ich kann nicht behaupten, dass Frauen immer abweisend sind, vielleicht liegt es an Dir :-)  ??? Das Verhalten von Männern und Frauen ist, wie bei allen Säugetieren, erwiesenermaßen hormongesteuert. Es sei denn, Du triffst auf einen Anhänger des Feminismus. Der wird Dir erklären, dass jegliche Interaktion zwischen Frauen und Männern nichts mit Hormonen zu tun hat, sondern anerzogenes frauenfeindliches Sozialverhalten des Mannes ist, weswegen Frauen zu Männern abweisend sein müssen. Allerdings lässt sich diese These wissenschaftlich nicht beweisen. Dass Männer "auf jede schöne Frau springen", kannst Du nicht nur beim Menschen, sondern auch im Tierreich beobachten. Frauen legen ihr Hauptaugenmerk auf andere Eigenschaften als die äußere Erscheinung. Behandle eine Frau als das, was sie ist: ein Mensch wie Du. Dann gibts auch keine Probleme.

Würde es keine Schminke geben sähe die Welt anders aus.

Ohne die schminke fühlt sich die Frau nicht mehr hübsch und traut sich nicht irgendwas angeberisches zu sagen.

Wenn dich mal eine blöd anmacht z.B. auf Facebook oder sonst wo mit "Mensch bist du hässlich" sag ihr einfach sie soll ein Bild von sich hochladen. Ungeschminkt und unbearbeitet. Dann darf sie weiterreden.

Und was heißt auf jede schöne frau springen? ich will immer vorher wissen wie die Frau  "ohne extras" aussieht. Dann wars das nämlich oft mit "schön" 

Das liegt daran das Frauen mehr Wert auf das Gesamt Paket beim Mann legen, also dass Sie einen Mann wollen der mit sich selbst und seinem Leben gut klarkommt. Sie testen den mann um zu gucken ob er würdig genug ist

Männer sind viel mehr aus das äußere fokussiert. Frag dich doch mal wenn du eine unattraktive Frau siehst springst du dann auch auf sie? Obwohl ihr Charakter gut ist?

 

Männer springen nicht auf jede schöne Frau.

Sie würden das natürlich gerne.

Weil Frauen keine Eier(nicht Eierstöcke xd) haben, Männer schon.

Was möchtest Du wissen?