Warum sind Frauen im Thema Technik so schlecht bzw der großteil?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es gibt wissenschaftliche Forschungen, die das Gegenteil beweisen.

Menschen insgesamt unterscheiden sich individeull stärker als im Geschlecht.
Es gibt Männer, die sich für Technik interessieren und Frauen.
Und es gibt Männer, die sich nicht für Technik interessiert und Frauen.

Und es gibt Rollenerwartungen.
Ein Mann, der Erzieher werden möchte, muss mit den gleichen dummen Sprüchen kämpfen, wie eine Frau, die Maschinenbau studieren möchte.
Also überlegt man es sich genau, ob man einen Beruf ergreift oder ein Hobby, dass dem jeweilig anderem Geschlecht zugeordnet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unbeeinflusst von allen anderen Antworten behaupte ich hier mal, dass Frauen in der Technik mindestens genau so gut oder schlecht wie die Männer sind.

Wenn ich Studenten erlebe, die nie einen Wecker auseinander genommen haben, die keine schwingende Unruhe jemals gesehen haben, die eine elektrische Eisenbahn kannten und nicht wissen, was eine Dampfmaschine ist, dann frage ich mich, wie bei denen ein technisches Verständnis geweckt werden kann. Man lässt Mädchen mit Puppen spielen und gibt ihnen keine Technik in die Hand. Somit finden sie kein Interesse daran. Mit den Jungen wird sich das ähnlich entwickeln, die wollen auf der Tastatur spielen und den Monitor anstarren. Ein technisches Verständnis wird die nächste männliche Generation dann auch nicht mehr haben, eine Chance für die Frauen.....!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde nicht pauschal sagen, das technisch interessierte Frauen weniger Ahnung davon haben als Männer, denn wenn sie sich wirklich richtig dafür interessieren, sind die manchmal noch besser.

Im meiner Studienzeit (Maschinenbau) fiel mir auf, das überproportional viele Männer in den Studiengängen waren. Aber die wenigen Frauen, die Maschinenbau belegten, waren oft besser als die Herren der Schöpfung.

Ich denke, der Grund dafür liegt in der Evolution. Die Männer gingen auf die Jagt und richteten alle technischen Dinge aus, während die Frauen die Höhle einrichteten, Felle gerbten, Früchte sammelten und für die Kinder sorgten.

Wenn so ein Zustand hunderttausende Jahre anhält, ist es kein Wunder, daß die Hirnfunktionen einer Frau auf andere Themen besser geprägt sind.

Dafür haben Frauen in vielen anderen Dingen bessere Eigenschaften, zB. können sie mehr Rottöne unterscheiden und sind Multitaskingfähig. Frauen können im Supermarkt an der Kasse sitzen und tippen und gleichzeitig dabei quatschen.

In unserer Firma arbeitet eine Frau in unserer Konstruktionsabteilung. Die stellt alle Männer in den Schatten (und hat das höchste Gehalt). Ausnahmen bestätigen also auch hier die Regel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Männer unf Frauen sind nun mal nicht gleich. Es gibt biologische Unterschiede, auch was Fähigkeiten und Interessen angeht.

Ich kenne das ganze Gelaber, das sei nur eine Frage der Erziehung,  es gibt Studien usw. - heute wird nicht mehr einseitig erzogen, und trotzdem liegt der Frauenanteil im Maschinenbau an der Uni im winzigen Bereich. 

Ist alles nicht politisch korrekt, stimmt aber. Wer je gesehen hat, wie eine Fahranfängerin das Lenkrad umkrampft und fast reinbeißt, sieht das. 

Und weil es ja leider nötig ist: Nein, das gilt nicht für alle Frauen. Ja, es gibt auch Männer, die kein Billy-Regal aufbauen können. Und ja, beides sind Ausnahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist das so?

Also, wenn ich mir hier die Fragen zum Thema Internet, Router, IAD, Switche, LAN, WLAN, DSL, VDSL, Vectoring usw. durchlese, dann haben die meisten hier von der Thematik soviel Ahnung wie eine Kuh vom Tanzen.

Und die Nicks lassen eher auf Jungs schließen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es interessiert die meisten Frauen nicht, die Frauen aber die sich für das Thema interessieren sind genauso gut wie Männer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die richtige Technik müssen die Jungen eben ausprobieren; sonst wird das nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil die gesellschaft mit stereotypen den frauen von jung auf einredet dass sie dazu nicht imstande sind. deswegen trauen sich die meisten erst gar nicht ran

meiner schwester macht das aber sehr viel spaß (sie hat meinen pc gebaut), ich glaube man muss die frauen mal probieren lassen aber wenn sie es nicht so interessiert auch nicht pushen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tannibi
16.09.2016, 23:27

Richtig,  "die Gesellschaft" ist an allem schuld. Haben die 68er auch schon gesagt.

0

Ha ha, bei uns hier können die Frauen meist das technische besser als die Herren. Männer bilden sich das oft ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es ihnen Männer so erzählen! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wernerbirkwald
16.09.2016, 23:21

Das ist aber nur bei den dummen Frauen so,die eventuell alles glauben.

0

Was möchtest Du wissen?