Warum sind Frauen an keiner Lösung für ihre Probleme interessiert?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Manche Menschen wollen einfach nur jemand der ihnen zuhört. Dabei sind Lösungen oft unerwünscht.

Das kommt aber auch auf den Fall an. Da geht es darum in welcher Beziehung du mit ihr stehst und ob du ein Teil des Problems bist oder nicht.

Wenn eine Frau sagt "Du hörst mir nicht zu" dann sagt sie ja nicht "Du bietest mir keine guten Lösungsvorschläge" oder so. Sondern sie sagt eigentlich genau das was sie will... Du sollst ihr nur einmal mal zuhören und vielleicht ein wenig mitfühlen.

Am Ende gehört es einfach zu dem Prozess eines jeden Menschen, dass er selbst Erfahrungen sammelt und seine Probleme löst. Dabei können andere Menschen helfen. Aber auch nur bedingt.

Sie will keine Lösung sondern ein Gespräch: sie will jemanden der zuhört, nicht verbessert, sondern nur mit ihr mitfühlt.

In der Regel ist das das Problem bei der Kommunikation mit Mann und Frau. Die Frau will ein Ohr und Mitgefühl und der Mann holt schon den Wekzeugkasten...


1. Bitte keine Verallgemeinerung!

2. Deine Freundin hatt sich einfach nur von der Seele reden wollen, was sie bedrückt. Vielleicht wären Lösungsansätze hilfreich, aber nicht bequem.

Oder sie will sich einfach nur nicht helfen lassen, sondern es selbst in den Griff bekommen!

Was möchtest Du wissen?