Warum sind Formel 1-Fahrer ziemlich klein?

9 Antworten

Wenn es um Schnelligkeit geht( Motor-, Reit-,Radsport, geht es immer auch um das Gewicht. Also sind die Kleinen klar im Vorteil

Weil Formel 1-Fahrer früh anfangen mit Kartsport und in jüngeren Formel Serien. Das erfordert sportliche Fitness. Durch das Training wird das Wachstum verhindert.

Naja, ein Formel-1-Wagen ist oben offen. Je mehr Kopf (Helm) Du herausstreckst, desto mehr Wind greift an. Bei 300 + X km/h durchaus ein Faktor. Von der Frage nach der Quer- bzw. negativen Beschleunigung für einen so hochliegenden Gewichtsfaktor gar nicht zu reden - es reißt einem wahrscheinlich die Wirbel raus, wenn man zu groß ist.

Zudem ist Größe immer auch ein Gewichtsfaktor - Jockeys etwa sind auch immer solche Winzlinge...

um so kleiner sie sind, umso besser passen sie in die autos.

das ist wie mit skispringern. die sind auch klein und meist ein fliegengewicht. denn umso besser und weiter springen sie

Jetzt haben schon viele Leute Deine Frage beantwortet, aber eben nur zum Teil richtig, die meisten haben einfach nur irgendwas geschätzt und es dann auch so hin geschrieben, ich erkläre Dir den genauen Grund, warum das so ist.

Tehoretisch ist es egal wie schwer, oder groß ein F1 Fahrer ist, da das Gewicht des Fahrers in das Mindest Gewicht des Autos ein berechnet wird, auch die größe kann man durch Sitzschalen oder positionieren des Cockpits weg machen, wenn Theoretisch ein 2 Meter Mann kämme, und würde beweisen das er schneller ist als ein Schumacher, so könnte Er ohne Probleme F1 fahren...

Aber alle Jungs die F1 fahren haben als Kinder in Go Kart Sport angefangen, und da ist die größe und das Gewicht sehr wichtig, David Couldhard war Magersüchtig, nur um Vorne mitfahren zu können...

Also auch wenn ein dicker oder großer Junge Geld hat und Kart fahren kann, selbst wenn Er Talent hat und Gut ist, sobald es auf die Start und Ziel Gerade geht, wird Er von den kleinen und leichten Jungs abgehängt, darum schaffen es dicke und große Jungs erst garnicht in höhere Aufstiegs Klassen...

Das ist ungefähr genauso wie Red Bull 2010 und McLaren 2010, der Red Bull war das beste auto überhaupt, ca. 1 sekunde schneller als der rest des Feldes, aber sobald es auf die Gerade ging, ist der McLaren einfach vorbei gezogen, als hätte er 50PS mehr, und genauso ist es im Kart Sport mit schweren, und leichten Jungs.

Was möchtest Du wissen?