Warum sind FKW's nicht schädlich für unsere Atmosphäre?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Soweit ich weiß reagiert das Chlor mit Ozon zu chloroxid und dann wieder zurück in nem Kreislauf, hatte ich mal in nem Vortrag or nem halben Jahr, kannst ja mal in Wikipedia eingeben, meine Antwort is nur ein wirrer Brei... Also, das Chlor schadet sozusagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GelbeForelle
05.03.2016, 10:13

hab jetzt selbst mal gegoogelt, sie fördern den treibhauseffekt aber bauen kein Ozon ab

0

Wo hast Du denn das her? Fluorkohlenwasserstoffe sind natürlich schädlich für unsere Atmosphäre. Sie sind "Treibhausgase".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer behauptet denn sowas? Selbstverständlich sind Fluorkohlenwasserstoffe schädlich für die Umwelt ("Treibhausgase"), da sie sich in der Atmosphäre nur sehr langsam zersetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?