Warum sind Fische keine Insekten?

11 Antworten

wie jemand schon schrieb: es gibt bestimmte kategorien, in die man tiere aufgrund von merkmalen einteilt. deshalb sind fische keine insekten.

aber es gibt insekten im wasser: z.b. der gelbrandkäfer lebt im wasser. es gibt auch spinnen, die im wasser leben. viele insektenlarven leben im wasser z.b. die larven von mücken und von libellen.

Auch Säugetiere die im Wasser leben sind keine Fische! Der Wal ist auch kein Fisch! Es gibt aber viele Insekten, die einen Teil ihres Lebens im Wasser verbringen, als Larven. Mücken und Libellen wären da als Beispiel zu nennen.

Weil Fische unabhängig von ihrer Größe Fische sind.

Wie war das in der 1.Klasse. Fische haben Schuppen, Insekten einen Chitinpanzer...

Es gibt Wassertiere die Säugetiere und keine Fische sind weil sie Lungen haben und lebende Junge zur Welt bringen. ZB Delphine oder Wale. Aber wo soll der biologische Nenner zwischen Insekten und kleinen Fischen sein?

Ich glaube alle Tiere bringen lebende Junge zur Welt, tote wäre ärgerlich 😂

Säugetiere heißen Säugetiere, weil sie ihre Kinder säugen. (Was eine Überraschung)

0
@AviiOderAviu

Lebende Junge im Sinne von sie legen keine Eier. So wird das auch in jeder Tierdoku genannt falls du sowas kennst...

1

Was möchtest Du wissen?