Warum sind Fernsehmoderatoren NIE krank?

8 Antworten

Die sind auch krank, aber die haben Verträge, die können sich erst ins Bett legen, wenn sie wirklich nicht mehr stehen können. Der Jauch hat auch schon auf seinem Stühlchen gehangen und sah total kläglich aus. Und in einer "normalen" Firma ist es auch nicht unbedingt üblich eine Woche im Jahr krank zu sein. Nicht jeder ist im öffentlichen Dienst.

viele Sendungen sind nicht LIVE. Falls ein Mod also mal krank wird verschiebt man den Dreh einfach. Das hat keine Auswirkungen aufs Programm (wenn es keine lange Krankheit ist), da die Drehs häufig ca. ein halbes Jahr (oder so) vor der Ausstrahlung stattfinden.

Mit einer top Gesundheitsversorgung, wie sie sich jemand wie der Jauch leisten kann, ist das gut möglich. Da kann man notfalls auch mal kurzfristig für die Sendung fit gemacht werden.

Was möchtest Du wissen?