Warum sind Fachärzte ( Orthopäden ) so schlecht telefonisch erreichbar?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil Ärztekammer jährlich viele Praxen abbauen. Nach Plan wollen sie noch 1500 Praxen abbauen. Sie sprechen von Überversorgung, und jeder weiß, dass es nicht stimmt.

Warum gehst du nicht in die Praxis und vereinbarst einen Termin? ich würde nur im Notfall dort anrufen, denn bekannterweise sind alle Orthopäden maßlos überlastet, nicht nur telefonisch. Mein Orthopäde nimmt z.B. keine neuen Patienten mehr an. Also hin und vor Ort einen Termin vereinbaren und bitte schön auch einhalten und nicht kurz vorher absagen. So etwas hat kein Arzt gerne!

Scheint, als wäre der Orthopäde den du versuchst zu erreichen, sehr ausgelastet.

Bei manchen Praxen ist jetzt auch noch Urlaubszeit, Vertretungszeit, Krankheit, was auch immer. Sind ja auch nur Menschen.

Und wenn ich sehe, dass selbst beim normalen Hausarzt das Telefon 4x klingelt während ich mich anmelde, dann wundert es mich auch nicht..

Sprich auf den AB, dann wirst du ja auch zurückgerufen. Oder du fährst persönlich vorbei. Vielleicht kann man auch online einen Termin vereinbaren?

Wenn alle Stricke reißen, musst du dir halt einen anderen suchen, aber ob es da besser wird, wage ich zu bezweifeln.

Was möchtest Du wissen?