Warum sind Entfernungsmessungen für die Astronomie so bedeutsam, wieso handelt es sich permanent in meinem unterricht über entfernungsmessungen was ist daran w?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weil man den Aufbau des Universums erforschen möchte und da spielen die Entfernungen eben eine ganz entscheidende Rolle. Nur über Entfernungsmessungen entdeckte z.B. Hubble, dass das Universum nicht an der Milchstraße endet sondern noch viel, viel größer ist. 

Der zweite Grund liegt darin, dass Entfernung und Lichtstärke eines Objektes direkt miteinander zusammenhängen. Kennt man nun die Entfernung, kann man aus der Lichtstärke auf die Größe eines Objektes schließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es gerade in der Astronomie relativ schwierig ist, genaue Entfernungen zu bestimmen und lichtstarke, weit entfernte Objekte von näheren, lichtschwachen Objekten zu unterscheiden. Ohne dass du wenigstens grob die Entfernung weißt, kannst du dir ja nichts vorstellen und nichts berechnen und dann hat ja die ganze Astronomie keinen Sinn mehr. Dann kannst du dir die Welt gleich als Scheibe vorstellen, das ist dann genauso sinnvoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?