Warum sind einige Fußball Top Clubs so hoch verschuldet?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lernst du in Sportmanagement.

Bestes Beispiel ist Schalke 04 mit über 270Mio Verbindlichkeiten.

Also Schalke hat Verbindlichkeiten von 270Mio Euro und ist nicht (wie Kickers Offenbach mit 1,6Mio Schulden) insolvent. Das alles genau zu erklären würde so ca. 13 Seiten beanspruchen also machen wir es schnell in der Laiensprache:

Grund für Geldmangel

  • Höhere Transferausgaben + Gehälter und Abfindungen, als Erlöse
  • Hohe Spielerabschreibungen (K,P.Boateng als Paradebeispiel)
  • Private Entnahmen (Reisen, VIP-Buffet, Spesen, Autos, etc.etc.)
  • Hohe Gehälter im Vorstand und allgemein Personaletat (nicht Spieler)
  • Zinsen für die hohen Verbindlichkeiten
  • Weniger sportlicher Erfolg als geplant (Euroleague statt CL)
  • Weniger Sponsoreneinnahmen aufgrund weniger sportlichen Erfolg

Schalke bekommt zudem viel Geld vomSchröder bzw. Gazprom und dann eben auch noch vom Tönnies, diese Wiederrum verzinsen aber ihre Anlagen, oder Anteile am Club und belasten ihn damit. Zudem beanspruchen sie auch Macht im Management (Problem VfB, HSV, etc.) und hindern einen sportlichen Erfolg, weil ihre Eitelkeiten im Wege stehen.

Warum also dennoch keine Insolvenz?

Real Madrid hat mal den Trick gemacht ihr Trainingsgelände für über 500Mio an die Stadt zu verkaufen um dann mietfrei ihn gleich weiter zu nutzen, zum Wohle der Stadt. ^^. Schalke hat Bürgen in Form von Sponsoren, der Stadt und reichen Leuten. Zudem schieben sie ihre Verbindlichkeiten stets auf die nächsten Jahre in der Hoffnung, dass sie mehr Erfolg haben oder mehr Einnehmen wie durch Draxler. Es ist ein stetiges Schieben der Schulden und der Verein ist damit komplett Fremdüberschuldet, aber nicht zahlungsunfähig.

Kurz: Zieht Gazprom den Stecker oder Tönnies steigt aus ohne einen Nachfolger zu hinterlassen, dann ist Schalke morgen pleite. Dann würde aber die Stadt einspringen und der Steuerzahler alles übernehmen, weil man dann damit (wie Real) argumentieren würde, dass die Stadt den FC.Schalke 04 als kulturelles Gut braucht und als Arbeitgeber. So ist das bei den großen Vereinen. Beim SSV Reutlingen, SSV Ulm, Kickers Offenbach etc. war das der Stadt egal, weil Vereine wie Stuttgart wichtiger sind und man eben nicht wirklich aus diesen Vereinen was großes für die Stadt gewinnt. Ein Bundesligist, der sofort in der Versenkung wäre aus der Bundesliga wären Wolfsburg oder am ehesten Hoffenheim ohne Hopp.

Also der Sache etwas näher gekommen? :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein großes Problem ist das sie hohe Transfersummen bezahlen mit dem Hintergedanken soweit wie möglich in der Saison in den Pokalwettbewerben zu kommen. Dann wird es eine schlechte Saison und man kommt bsp. nicht in die Euroaleauge oder Champions leaugue hat aber schon im Vorfeld das Geld was man dort einnehmen würde ausgegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

sie geben mehr Geld aus, als sie bekommen in der Hoffnung durch die Investitionen mehr Geld zu bekommen ( was aber meistens nicht passiert )

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst eine Nachhilfestunde in Mikoöknomie.

Nur weil jemand Schulden hat, ist er nicht insolvent.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sind so hoch verschuldet weil heutzutage die ganzen manager und spieler maßlos übertrieben hohe gehälter beziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Magusss
15.12.2015, 21:46

Aber als Unternehmer sollte ich doch die Finanzen im Blick haben und entsprechend wirtschaften können. Ich riskiere ja auch nicht eine Strecke von 200 km mit dem Auto zu fahren, wenn der Sprit nur für 100 km reicht.

0

Was möchtest Du wissen?