Warum sind ein großer Teil von homophoben Menschen, Machos mit starkem Sexualtrieb?

5 Antworten

GLaub ich dir nicht. Kannst nicht einfach verallgemeinern, hast du nen Beleg

Herzliche Grüße

SmilingTiger

Ich habe nur die Erfahrung. Die coolen Abschlepper waren meist die homophobem, obwohl ich das "phob" nicht ganz glaube, aber sie waren zumindest feindseelig. Männer, die sich für Litheratur, Musik, Sport...usw. mehr interessierte als für "F...", waren nie homophob, in ihren Äusserung. Also reine Lebenserfahrung mit Menschen.

0

Vielleicht sind die selber gay. Und es hängt mit Erziehung und Kultur zusammen.

Ich ziehe hier immer gern dieses Experiment zu rate das man mal machte.

Man nahm Homophobe Männer und hat mit nem Penisring gemessen wie stark der Penis anschwillt, also rein körperliche Errektion; Ziel war herauszufinden ob Homophobe wirklich homophob sind, das Ergebnis zu geil;

Die angeblich homophoben Männer waren und sind zum großteil Schwul bzw bi.

Die Männer die das alles null bis gar nich gejuckt hat, waren in der Regel eher neutral zu dem Thema eingesetllt.

Aha... Gibt es ein Beleg dazu?

0
@SirAndiusNr2

Ja mehr als googlen würde ich auch nich machen, is schon jahre her, und ich hab keinen Ordner mit tausend millionen links.

0

Ist das wirklich so wie du behauptest? Ich habe da Zweifel.

Was möchtest Du wissen?