Warum sind Drogen so gefährlich für uns?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Eigentlich sind Drogen nicht gefährlich für uns. Wenn man verantwortlich damit umgeht, passiert einem nichts! Nur wenn man cool sein muss oder sich nicht informiert wird der Konsum gefährlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, einerseits kommt es natürlich auf die Droge an. Alkohol zerstört die Leber und viele andere Drogen sind auf längerer Sicht tödlich. Außerdem machen sie psychisch abhängig und das ist für keinen betroffenen schön.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eigentlich sind drogen generell erstmal nicht gefährlich. und auch nicht schädlich.

ein falsches konsummuster ist schädlich und gefährlich.

nehmen wir alkohol als beispiel. (alkohol ist eine der schlimmsten drogen überhaupt) bei verantwortungsvollem genuss sind die schäden minimal und zu vernachlässigen. wer sich allerdings dauernd die hucke voll säuft tötet massen an gehirnzellen, wird abhängig, zerstört leber und niere und wird dann sterben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Drogen sind nicht automatisch gefährlich für uns. Es kommt immer auf die Menge und den Umgang mit solchen "Substanzen" an.
Man kann auch ein geregeltes Leben führen und Heroinabhängig sein, natürlich ist das selten aber es ist möglich.

Außerdem nehmen sehr viele Menschen in Führungsebenen ebenfalls Drogen und die haben ja auch ein "geregeltes" Leben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Sucht ist das gefährlichste an Drogen. Ein gelegentlicher Konsum wäre bei kaum einer Droge gefährlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele machen süchtig.
Man kann sich selbst nicht mehr 100% kontrolieren.
Einige machen aggresiev, selbstmordgefährdet, man sieht Sachen die es nicht gibt oder man redet mit Cola-Flaschen :D
Kann sein man wird vergesslich, wach(machen auch viele um wach zu bleiben um Tagelang nicht zu schlafen), extrem hyperaktiv, bekommt ein mega Fress-flash oder einfach nur Müde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KimBlum
28.02.2016, 14:45

und kosten ne menge Geld meiner Meinung nach.

0

Was heisst den bitte schön....

 so gefährlich

.... Die Dosis macht das gift, du kannst auch an gewöhnlichem Wasser sterben, wenn du Zuviel nimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es Suchtmittel sind die abhängig machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Aussage ist fehlerhaft. Viele Drogen sind gefährlich, viele andere Drogen sind ungefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rocknrollchick
28.02.2016, 14:10

welche sind ungefährlich?

0
Kommentar von rocknrollchick
28.02.2016, 14:11

wird man davon high? wie fühlt das sich an?

0
Kommentar von Broccoli333
28.02.2016, 16:47

Cannabis ist keineswegs ungefährlich. Es besteht jederzeit die Gefahr einer Auslösung einer latenten Psychose. Auch für die Psyche allgemein ist Cannabis sehr schädlich

0

Einige Drogen machen den Körper und die Psyche kaputt muss nicht sofort sein aber nach der Zeit bekommt man einige schäden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lucadavinci
29.02.2016, 16:31

Welche Drogen machen den Körper kaputt ?

0

Weil sie nicht nur den Konsumenten sondern oft auch Partnerschaften und Familien zerstören.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil du von Drogen 1. mal süchtig wirst 2.mal deinen eigenen Körper zerstörst Vllt sogar dein Leben 3. mal dich strafbar machst und 4.kein Vorbild für du die Jungend heute zu Tage bist was die aber wirklich brauchen würden ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lifeisblah
28.02.2016, 15:38

Genau, weil man sofort abhängig wird, blödsinn

0
Kommentar von maybec
28.02.2016, 16:03

Wenn du einmal anfängst mit weed oder so hast du beim 1. mal direkt ein Verlangen nach dem 2. glaub mir hätte da schon sowas hinter mir und man sollte es einfach lassen

0
Kommentar von maybec
28.02.2016, 16:03

Wenn du einmal anfängst mit weed oder so hast du beim 1. mal direkt ein Verlangen nach dem 2. glaub mir hätte da schon sowas hinter mir und man sollte es einfach lassen

0

Man wird körperlich und seelisch Abhängig, verliert seinen Job, lebt nur noch für die Droge und muss sie sich beschaffen.

Drogen gaukeln uns eine heile Welt vor, während sie unser Grab schaufeln.

Bitte fang nie mit dem Zeug an, bitte entscheide dich fürs Leben. Geh Campen, das mach laune, lies ein Buch, da kannst du abtauchen, trinke Baldriantee da kannst du suchtfrei entspannen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lifeisblah
28.02.2016, 15:41

Baldrian ist auch 'ne Droge ;)

1
Kommentar von lucadavinci
29.02.2016, 16:35

Das ist totaler Schwachsinn -.- Wenn man ein verantwortungsvollen Konsum dann passiert sowas auch nicht egal mit welcher Droge.

0

Drogen machen süchtig man stinkt (bei den meisten) die Haut ist nicht mehr schön. Du bist nicht du selbst wenn du Drogen nimmst und auf längerer Zeit endet es tödlich! Finger weg von Drogen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BigQually
28.02.2016, 14:21

Die Aussage ist so verallgemeinernd, sie ist schon wieder falsch..

0

Was möchtest Du wissen?