Warum sind Discos eigentlich erst ab 16?

6 Antworten

Das JuSchG soll die Jugend u.a. vor dem Konsum von Alkohol schützen und den Zugang zu Alkohol erschweren bzw. unmöglich machen. Daher ist der Besuch unter 16 Jahren nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person erlaubt. Eine Kontrolle durch den Betreiber auf Einhaltung des JuSchG ist aber hinter der Kasse kaum noch möglich.

JuSchG § 9 (vereinfacht):

Personen unter 16 darf kein Alkohol ausgeschenkt werden, ab 16 Jahren ist der Ausschank und Verzehr von Getränken wie Bier, Wein, Sekt u.ä. erlaubt.

Solange sich also keine Personen unter 16 Jahren in der Disko befinden, muss an der Theke bei diesen Getränken kein Ausweis vorgelegt werden. Dies erleichtert den Betreibsablauf erheblich. Eine Ausweiskontrolle ist nur noch beim Ausschank von Spirituosen notwendig, wenn Zweifel an der Volljährigkeit besteht.

Viele Diskothekenbetreiber verwenden gesonderte Tagesstempel am Eingang, mit denen minderjährige Besucher zum einen an der Theke bei der Bestellung von Spirituosen auffallen und zum anderen um Mitternacht aufgefunden und des Hauses verwiesen werden können.

Naja, Diskos sind ja nicht ab 16 weil die Inhaber das so möchten, sondern in erster Linie weil das Jugendschutzgesezt den Aufenthalt nach 24 Uhr für Minderjährige verbietet.

Es gibt mehrere Sachen die für Minderjährige... sagen wir mal nicht so toll sind. Einerseits die Lautstärke die du schon erwähnt hast, dann noch Alkohol, Drogen, Leute die einem KO-Tropfen in den Drink tun wollen und leider die obligatorischen Typen die im oder vorm Club nach Stress suchen.

Ich weiß jetzt auch nicht, inwiefern es heute noch relevant ist, aber eine Bande an 16 Jährigen lässt sich nachts um 3 Uhr auf dem Nachhause-Weg denke ich besser ausrauben, als eine Gruppe an 25 Jährigen.

Insofern hat die 24 Uhr Grenze imo schon ihre Berechtigung.

Und nicht zuletzt sieht so mancher älterer Diskobesucher gerne etwas „spöttisch" auf Minderjährige herab. Diskos werden halt als Erwachsenenveranstalltung wahrgenommen.

Es ist wegen der anderen Gäste, man möchte sich unter seinesgleichen amüsieren und nicht in einer Kindergartenparty landen.

Wie nervig wäre das denn für die normalen Discobesucher, wenn da plötzlich Kinder rumhüpfen ;-)

Unteranderem wegen alkohol da will nicht jeder barkeeper immer nachm perso fragen bei ner Flasche bier

0

Was möchtest Du wissen?