Warum sind Dinosaurier ausgestorben?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Die Dinos sind ausgestorben weil der Asti durch den Aufprall den Himmel verdunkelt hat. Dinos sind Echsen und brauchen die Sonne um ihre Körpertemperatur aufrecht zuerhalten. Man könnte sagen sie sind erfroren. Da alle Pflanzen auch Sonnenlicht brauchen, sind diese natürlich auch abgestorben und Pflanzendinos hatten nichts mehr zu essen.. Fleischdinos dann auch nicht mehr.. so nahm alles seinen Lauf.

Achja, da damals noch alles voller Wälder war, lag der Sauerstoffgehalt noch bei knapp 30%. Heute "nur" bei 21%. Eine Entwicklung dieser großen Tiere auf natürliche Art ist nicht mehr möglich.

Es gibt noch Dinos... nur etwas kleiner.. Krokodile, Schlangen, Schildkröten und die Vögel.

MFG

Nicky

Das Dinosaurier wechselwarm waren ist nicht belegt. Darüber hinaus waren sie näher mit den Vögeln, als mit den Reptilien verwandt... So ist der nächste lebende Verwandte des T-Rex der Vogelstrauß. Deshalb liegt die Vermutung nahe, das sie mit höherer Wahrscheinlichkeit nicht wechelwarm waren...

1
@234567

Richtig! Ein riesiger Sauropode bräuchte, wenn er kaltblütig oder wechselwarm wäre, etliche Stunden, um seine Körpertemperatur auch nur um einen Grad zu senken. Auch Knochenstrukturen, die man untersuchen konnte, ließen auf nur wenig Ähnlichkeiten mit den Strukturen von Echsen schließen. Die Ähnlichkeit mit den Vögeln ist dagegen so frappierend, daß die Forschung immer mehr davon ausgeht, daß die Saurier niemals ausgestorben sind, sondern in der Form der Vögel weiter existieren. Wenn man es genau nehmen möchte, kann man sogar einen Spatz in seinem Körperaufbau fast 1:1 auf eine Tyrannosaurus Rex vergleichen. Mittlerweile gibt es einen Gen-Forschungszweig, der versucht, Vögel einfach in ihrer embryonalen Entwicklung so zu steuern, daß nicht die Vogel-, sondern die eher noch Sauriertypischen Erscheinungsmerkmale (langer Schwanz, Zähne im Maul / Schnabel, kurze Flügel, lange Krallen) dominieren.

1

es wird vermutet daß es mehre gründe gab. der eine ist das vulkane die atmosphäre über einen längeren zeitraum vergifteten und dadurch den bestand schon reduzierten. dann schlug noch ein großer Asteroid ein, der ihnen ganz zum verhängnis wurde, große zerstörung anrichtete und die atmosphäre über jahre verdunkelte,so daß kein sonnenlicht durchkam und die meisten Pflanzen und somit auch die dinosaurier austarben .plfanzenfresser verhungerten ohne nahrung dann folgten die Fleischfresser weil sie keine beute mehr fanden. nur wenige tiere überlebten. darunter kleine säugetiere krokodile schlangen. vermutlich existieren auch noch einige dinosaurier im form der vögel. sie sind ihre direkten nachfahren

Früher ging es den Tieren auf der Erde richtig gut. So gut dass sie riesen groß werden konnten.

Wie genau es passiert ist weiß ich nicht (Theorien) allerdings hat etwas unser Klima gestört und diese plötzliche Veränderung war zuviel für solche Ungetüme.

Ein Meteoriteneinschlag kann nicht nur viele durch den Einschlag ansich getötet haben. Die Verdunkelung des Himmels kanndazu führen dass viele Pflanzen eingehen sind und somit die Pflanzenfresser auch.

Die Pflanzenfresser waren allerdings die Hauptnahrungsquelle der Fleischfresser. Somit sind auch die gestorben.

Überlebt haben nur die, die mit wenig überleben konnten. (Kleine Säugetiere wie Mäuse zB.)

Natürlich haben auch ein paar Reptilien und andere Spezies überlebt. Allerdings haben seit dem die Säugetiere die Erde übernommen.

0

Genaugenommen sind sie nicht ausgestorben. Die Vögel sind ihre Nachfahren. Die haben sich aus den Dinosauriern entwickelt, aus der Familie der zweibeinigen Raubsaurier, den Theropoden, zu denen auch der Furcht einflößende Tyrannosaurus rex gehört. Aber auch Kleinsaurier die Schnäbel hatten. Aus den Schuppen entwickelten sich Federn. Die Urvogel Archaeopteryx hatte schon welche und konnte gut fliegen.

Auch wenn der Archaeopteryx kein direkter Vorfahre der Vögel ist wäre er wohl ein Uronkel.

mich würde mal brennend Interessieren, warum die Dinosaurier ausgestorben sind. Ja, ich weiß, dass ein Asteroid vor 65 Mio. Jahren die Erde getroffen hat, aber sind sie deswegen fast ALLE ausgestorben? Was ist mit den ganzen Eiern passiert? Ein Asteroid vernichtet fast alles Lebewesen auf der Welt?

Es gab keine Nahrung mehr - und was passiert dann?

Die Geschichte mit dem Asteroiden - die lässt sich mittlerweile überall nachlesen! Mach Dir mal die Mühe.

Und aus welchen grund können ''Dinosaurier'' wie Raptoren,Spinosaurus, T-REX in der heutigen Zeit nicht mehr leben? Liegt es am Klima? Werden sie sonst von den heutigen Tieren gejagt?

Ist klar. Welches Tier sollte denn Deiner Meinung nach einen mehrere Tonnen schweren Dinosaurier erlegen können? Der Eisbär, der derzeit das größte Landlebende Raubtier ist?

Sie können in der heutigen Zeit nicht leben, weil sie ausgestorben sind!

Weil ich denke mal, es würde mittel und wege geben, wie Forscher solche Dinosaurier züchten könnten, oder was meint ihr?

Zu viel Jurassic Park gesehen, gelle? Wo soll das Genmaterial herkommen? Das kann nicht mal eben haltbar gemacht werden.

Was möchtest Du wissen?