Warum sind diese kleinen Wichte so dreist, merken die nicht wie lächerlich das klingt wenn 14 Jährige kleine Wichte 16 Jährigen mit Schlägen drohen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Als ob zwischen 16 und 14 so ein großer Unterschied ist, dass man viel reifer ist :D.

Ja waren halt uncoole Kinder, aber nicht repräsentativ für alle Jugendlichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ManuTheMaiar
14.07.2016, 15:47

Ich meinte damit auch nicht alle Jugendliche sondern nur solche Assis, Mein Bruder und ich waren mit 14 ja auch nicht so drauf

0

Denen muss man nur einmal die Augen öffnen, dann wars das.
Gut dass ihr da reingegangen seid und dem 12 jährigen geholfen habt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.: Kein Mensch kommt fertig auf die Welt. Geprägt werden wir Menschen zu 33% durch unsere Gene, zu 33% durch unsere Erziehung, zu 33% durch unsere Umwelt. 

2. Du bist also Umwelt. 

Wenn Du dann noch nicht gelernt hast, nonverbal Selbstbewusstsein verbunden mit Stärke zum Ausdruck zu bringen, dann nehme dieses Erlebnis als Anregung, es erlernen zu wollen. Wird nicht von heute auf morgen gehen. Lohnt sich aber. 

3. Gewalt ist tatsächlich kein Argument, sondern eine Mangelerscheinung. 

Im Falle der Dötze also mangelnde Erziehung - in der Regel Abwesenheit der Eltern, Ignoranz von seiten der Eltern, Aggression bis massive Aggression durch die Umwelt, falsche Ernährung und Lebensführung..... bis hin zu Schule, die nur Bestrafung aber so gut wie kein Lob kennt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein denn sie denken nicht bevor sie den Mund aufmachen. Wird das Problem einiger Menschen sein den es an Erziehung und Bildung fehlt. Kommt dann noch das kindliche Alter dazu kannst du nicht viel drauf geben was sie sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft nur eins! Den kleinen Bengel an den Kragen fassen und mal richtig schön Angst machen.. Schlagen darfst du ihn ja nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schreibst dass es lächerlich sei dass 14 jährige, Dir 16 jährigen gedroht haben.

Immerhin hat es was mit Dir gemacht. Sie haben es geschafft dass Du solch eine Frage hier positionierst und auf Ratschläge oder Hilfe hoffst.

Hättest Du ein hohes Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl  hättest Du gewusst wie Du in solchen Situationen zu Handeln hast und Deine Frage wäre somit hier überflüssig geworden.

Vielleicht bist Du ja hier der kleine Wicht? Kann das sein? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BeastModeXx
17.07.2016, 16:54

Oder er möchte es einfach nur hier preisgeben und rumfragen, ob das woanders genauso ist bzw wie man sich in so einer Situation am besten Verhalten könnte.
Deine Schlussfolgerung ist zwar weit hergeholt logisch, aber definitiv nicht ausschlaggebend und kein Grund ihn sofort schlecht dastehen zu lassen.
Die Beziehung spielt eine sehr große Rolle und man kann erkennen, dass er diesen Respekt hat, sonst würde er diese 14jährigen nicht "Wichte" nennen, sondern schlimmer.
Und dass er Selbstvertrauen hat, hat er alleine schon damit bewiesen, dass er dazwischen gegangen ist (machen selbst teilweise Erwachsene nicht).
Also definitiv falscher Ansatz

0

Feel you.

Ist mir 5 mal schon passiert, 5 mal haben wir anders reagiert aber die sind immer noch heíß auf Schläge.

Wir waren bei unserer alten Schule, saßen uns halt hin und hatten Chips oder so gegessen. Da kam so ein Fettsack, 3 kleine Kinder und ein 14 Jähriger möchtegern Drogen-Swaggster (Dessen Mutter ich übrigens kenne.). Ich hab denen gesagt, wir sollen und auf unsere Fahrräder setzen und so weiter. Ich hatte noch eine geraucht (Wir sind 24, 22 und 19) und eine der kleinen Kinder hatte seine Pfote auf meinem Lenkrad. 

Wir haben mit denen geredet und die haben dann eiskalt von meinem Kumpel den Sitz geklaut. War wirklich unglaublich, ich dachte mir jetzt, 'Sollte ich meine Kippe auf seine Pfote ausdrücken und den 14 Jährigen (Der den Sitz geklaut hat?) anspringen damit er den Sitz wieder gibt?', gesagt getan, Polizei kam überraschenderweise nicht und seit dem auch nie wieder gesehen.

Man muss denen halt Angst machen, tief im inneren sind die noch kleine Kinder und haben bestimmt noch eine gewisse Furcht gegenüber anderen. Bisschen anschreien geht auch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja es ist generell immer mehr so, dass Jugendliche nicht mehr wissen was Respekt gegenüber anderen ist....

Das betrifft nicht nur den Respekt vor älteren sondern auch zB vor der Polizei.

Früher wars hald so wenn da ein 14 Jähriger einem 18 Jährigen Blöd gekommen ist, dann hatts hald ein paar Schläge auf den Hintern mit einem Haselnusszweig gegeben. 

Wenn die dann zu ihren Eltern rannten und sagten der hat mich geschlagen, dann wurde mal gefragt warum und wenn dann die Geschichte kam hies es eben meistens, sein handeln war aber schon verständlich...

Wenn das heute passiert hat der 18 Jährige mal ein paar Anzeigen am Hals...

Wenn einem so etwas mal passiert ist überlegt man sich zwei mal ob man zu einem älteren frech wird und den beschimpft oder droht.

Ich meine ich halte nichts von Gewalt, aber wenn da irgend so ein Knilch kommt und eben meint auf hart zu machen und einem zu drohen oder auf übelste zu beleidigen, ist das schon mal verständlich dass man den dann mal eben mit einem Zweig auf den Hintern oder den Rücken haut.

Wenn natürlich der 18 Jährige den kleinen ins Krankenhaus prügelt oder ihn zusammenschlägt sieht die Sache natürlich ganz anders aus..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Art über die Kinder zu berichten zeigt, dass du ihnen gegenüber genauso wenig Respekt hast, wie sie vor dir.

Würde mich nicht wundern, du dich grundsätzlich schon eine Stufe höher stellst, unabhängig davon, was ein jüngerer Mensch getan hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ManuTheMaiar
14.07.2016, 15:48

Gegenüber Leute die zu zweit einen 12 Jährigen mobben habe ich auch kein Respekt, für mich sind das Assis

0
Kommentar von ManuTheMaiar
14.07.2016, 16:01

Ich hab auch Freunde die 14 sind sogar einen der gerade 13 geworden ist und natürlich stell ich mich da nicht höher aber mal ganz ehrlich, die zwei sind Assis die in Überzahl Schwächere zu mobben und primitive Gewalt und Drohungen verwenden mein Bruder und ich wir sind hochbegabt und lösen sowas mit Intelligenz und wir waren auch mit 14 nicht so assig drauf, also nein ich stelle mich nicht nur eine Stufe höher, ich bin einige Stufen höher und mein Bruder auch

0

Junge, wenn Du was drauf hättest, hättest Du die Sache gleich vor Ort "geklärt" und nicht einen Tag später eine traurige Geschichte im Netz davon gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ManuTheMaiar
14.07.2016, 15:52

Wir hassen es jemanden schlagen zu müssen Prügeleien sind für uns unter unserem Niveau wir würden uns wehren und einander verteidigen wenn wir müssen aber wir hätten daran keinen Spaß

0

Weil sie Dumm sind. ^^ Sind doch alle Mobber sonst würden sie nicht mobben. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HilfreicheEnte
25.11.2016, 03:44

Ich kann mir schon vorstellen das irgendein Mobber einen Grund hat (auch wenn es nur einer ist). Vllt hat jmd seine Freundin/Freund betrogen und deswegen mobbt dieser Mobber diese Person. Sry für das miese Deutsch, bin sehr müde (3:43am).

0

Was möchtest Du wissen?