Warum sind die US-Polizisten verständlicher als die Deutsche Polizisten?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

woher hast du denn das ???? 

Bei jeder Rechtsfrage wird der Jurist nicht mit Ja oder Nein antworten, sondern sagen: es kommt drauf an .. 

Rechtssysteme sind unterschiedlich, aber so weit auch wieder nicht. Notwehr zur verhinderung von Straftaten ist in allen mir bekannten Staaten erlaubt.

Abwägung der Rechtsgüter gilt auch in den USA .. auch wenn da oft ein bisschen anders "abgewogen" wird, z.B. beim Gewalteinsatz gegen einen einfachen Dieb. (Aber einen Dieb auf der Flucht zu erschiessen, ist auch nicht in den USA erlaubt)

Den Vergewaltiger mit Gewalt von seiner Tat abhalten .. es gibt kaum etwas dass auch nach Deutschem Recht unstrittiger wäre. Und ich muss auch nicht abwägen, wie schwer ich den Täter verletze. Bei Notwehr, nicht wenn ich am nächsten Tag mit der Pumpgun vorbekomme um Rache zu nehmen.

Der Gesetzgeber hat sogar den Fall berücksichtigt, dass man die Situation nicht richtig einschätzt und überreagiert, also " aus Verwirrung, Furcht oder Schrecken" die Grenzen der Notwehr überschreitet ... auch dann bleibt man straffrei (§33 StGB)

Wer also sagt, dass man sich nicht wehren darf oder dem Opfer mit Gewalteinsatz helfen dürfte ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst jedes Mittel nutzen, um die Tat zu verhindern, oder zu unterbrechen.

Das wird bei einem Täter von normaler Statur und einem der der Frau helfen will, der ein trainierter 2-Meter man ist, ein einfaches Zurück- udn festhalten sein.

Wenn der Helfer eine zierliche Helferin ist, kann ein Schlag mit einem Baseballschläger gerechtfertigt sien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

USA ist nicht gleich USA. Ich übertreibe mal erwas, aber es kann durchaus sein dass man für ein und die selbe Tat in einem Bundesstaat einen Orden bekommt und in einem anderen auf den Elektrischen Stuhl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich mit dem Norwehrrecht befassen und dann deine Frage neu und ohne Tatsachenbehauptung stellen. So wie sie jetzt ist - ist sie Quatsch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann ich nicht so bestätigen.
In den USA gibt es andere Gesetze als in Deutschland aber an gültige Gesetze muss man sich überall halten. In den USA musst du auch eine Aussage machen, wie in Deutschland!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joni0099
21.09.2016, 14:53

Und selbst wenn du ihn KO schlägst und ihn nicht nur festhalten tust wird dass keine folgen haben!

0
Kommentar von joni0099
21.09.2016, 22:18

Du wirst aber nicht verurteilt

0
Kommentar von joni0099
21.09.2016, 22:18

(Wenn so wie geschildert)

0

Was genau meinst du eigentlich mit 'verständlich'?

Darüber, ob es sich um Notwehr handelt, entscheidet auch in den USA ein Gericht und nicht die Polizei. Selbstjustiz wird dort übrigens auch nicht akzeptiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil 1. in Deutschland nicht Unrecht mit Unrecht verhindert werden darf und 2. wenn du der Person Nothilfe leistest, du auf die Verhältnissmässigkeit der Mittel achten musst.

Noch leben wir in einem Rechtsstaat und nicht in einem Staat der meint mit seinen Bürgern zu machen was er will (vgl. Patriot Akt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du verwechselst schon mal Justiz mit Polizei. Der Polizei ist es herzlich egal, ob der Vergewaltiger festgehalten, nieder oder ko-geschlagen wurde. Die Staatsanwaltschaft entscheidet, was verfolgt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was hat das mit Polizisten zu tun und seit wann ist Notwehr in Deutschland nicht mehr erlaubt?

Du redest wirr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schmerz7
21.09.2016, 14:50

Notwehr schon also man darf die Person blockieren aber K.O schlagen nicht.

0

Was? Deine Frage ist ganz und gar nicht verständlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schmerz7
21.09.2016, 14:51

Wie dein Leben.

0
Kommentar von maxim65
21.09.2016, 14:53

Ich wusste nicht das du mein Leben kennst.

1

Was möchtest Du wissen?