Warum sind die "Teenies" von heute so Komisch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo ,

ich denke das jeder Mensch so ähnliche Empfindungen wie Du sie hast kennt ? Wenn man sehr in sich gekehrt ist , macht man sich auch sehr viele Gedanken ! Das geht mir auch Heute noch so !

Wenn man das Gefühl einer nicht erwiederten Liebe erfahren musste ,hat man daran ganz schön zu knappsen ! Dann fühlt man ja in solch einer Situation Alles ! Enttäuschung , Unverständnis , Trauer ! Da kommt man nicht so schnell raus ! Liebeskummer ist sehr ernst zu nehmen ! Verliebtheit hat aber nicht viel mit wahrer Liebe zu tun ! Liebe muss wachsen , reifen ! Wie eine gute Frucht !

Das erlebt man mit 17 auch nicht unbedingt ! Liebe hast Du garantiert schon mal empfunden ? Deine Eltern , Grosseltern , Geschwister , lieben Dich bestimmt ! Ich kann mir nicht vorstellen das Dir die Menschen nichts bedeuten ? Du weisst das Wort Liebe vielleicht nicht richtig zu definieren ? Bin mir aber sicher das Du grosse Empfindungen für bestimmte Menschen hast !

Man muss sich aber auch erst mal selbst lieben können , um lieben zu können ! Das mag sich komisch anhören , ist aber so ! Wenn Du ein introvertierter Mensch bist , hast Du es bestimmt schwerer , als ein Mensch der extrovertiert ist ! Ein gesundes Selbstbewustsein und Vertrauen , trägt auch dazu bei , dass Du auf andere Menschen positiver wirkst !

Vielleicht liege ich damit garnicht so falsch ? Dann solltest Du daran arbeiten , etwas für Dich selbst zu tun ! Für deinen Seelenfrieden !

Kann Dich sehr gut verstehen , dass Du nicht immer feiern willst ! Es gibt eben auch immer Ausnahmen ! Nicht jeder Mnsch in deinem Alter ist auch der "Feiertyp" ! In deinem Alter bin ich auch nicht so oft feiern gewesen ! Mir war es wichtiger , was für mich zu tun ! Schule , Sport , später Berufsausbildung ! Da habe ich auch nicht an eine Beziehung gedacht !

Deshalb muss man nicht daran zweifeln , keinen Partner zu bekommen oder nicht lieben zu können ! Es kommt auch die Zeit , wo sich mal alles um die Gefühle dreht ! Positive Ausstrahlung fällt auch den Mitmenschen auf ! Man bekommt leichter Kontakt ! Auch zum anderen Geschlecht ! Wann und ob sich dann was ergibt muss man sehen ! Man sollte nie mit zu grossen oder überzogenen Erwartungen in diie Aufgabe " Beziehung" gehen ! Lass besser Alles auf Dich zukommen und plan nicht zuviel ! Dann wirst Du auch nicht enttäuscht !!!

Ich wünsche Dir , alles Liebe und Gute und einen schönen Tag ! :-))

GLG clipmaus :-))

Clipmaus 31.08.2013, 14:19

Danke , für`s Sternchen :-)) Schön , wenn Dir meine Antworten geholfen haben :-))

0

Mein Freund ist ähnlich drauf wie du(oder war es zumindest ;) ) nachdem ich ihn dann aber ein paar mal mit zum feiern am Wochenende genommen habe (was er von anfang an nicht wollte weil er den sinn nicht sah) und er einiges ausprobiert hat, hat er festgestellt, dass alles was ihm fehlte einfach spaß und feiern war jetzt, wo er öfter mit auf feiern kommt etwas Alkohol trinkt und noch so manch anderes macht ist er wie ausgewechselt lebensfroh motiviert, mehr draußen alles drum und dran :D

also mein tipp: geh einfach mal mit auf ein paar feiern mach mit was so gemacht wird und evt. wirst du auch so eine "kleine" Veränderung durchmachen

hoffe das hilft :D

LG Jessy

asadbambus 28.08.2013, 08:58

Danke erstmal für deine zeit.

also ich werde sehr oft eingeladen aber ich sehe den sinn wirklich nicht ich war öfters auf "partys" aber wenn ich höre "komm doch mal mit zum feiern" werde ich leicht sauer da ich diese zusammenstellung von diesen wörtern nicht leiden kann. ich weiss nicht wieso.

1
xXJessy97Xx 28.08.2013, 09:01
@asadbambus

Das war bei meinem freund nicht anders, ich hab ihn immer gedrängt und er reagierte immer nur genervt und wollte nicht weil er den sinn nicht gesehen hat sich zuzudröhnen und dumm rum zu labern und schlechte musik zu hören^^ aber als er ein paar mal dabei war hat sich das geändert, er findet immernoch es ist sinnlos - macht aber trotzdem spaß und wie gesagt ist er seitdem viel aufgeschlossener und motivierter.

versuch es einfach mal :P

0

Das kenn ich.... hatte so eine ähnliche Phase wo ich den Kontakt zur aussenwelt seeehr gemieden habe. Als ich dann 2 Monate in der Berufschule war und mich somit nicht mehr abschirmen konnte hatte sich das wieder geändert und ich war wieder "ansprechbar" xD

Das wird daran liegen, das die heutigen Eltern gerade mal doppel so alt sind wie ihre Kinder, und demnach sich kaum darum gekümmert wird oder grenzen aufgesetzt...?

alles andere, geh mal zum Doc

Was möchtest Du wissen?