Warum sind die Sterne am leuchten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Sterne leuchten weil sie im Inneren Kernfusion erzeugen. Bei einer Kernfusion verschmelzen Atome eines Elements zum nächst schwereren Element. Dabei entsteht Energie und Licht.

Die Sterne die du am Himmel siehst erscheinen rötlich und weiß-bläulich. Die unterschiedliche Farbe kommt zustande weil die Oberfläche der einzelnen Sterne unterschiedlich heiß ist. Rot leuchtende Sterne sind kälter als unsere Sonne, weiß-blau leuchtende Sterne sind heißer als unsere Sonne.

Ich hoffe, dass du diese Farben meintest oder hast du dich auf die unterschiedlich sichtbaren Farben bezogen die man sieht wenn Sterne flackern?

Das lässt sich dann anders erklären:

In unserer Atmosphäre findet immer ein Austausch zwischen kalten und warmen Luftschichten statt - mal mehr und mal weniger. Durch diesen Austausch kommt es zu Unruhen in der Atmosphäre.

Im Grunde ist das Flackern der Sterne von drei Faktoren abhängig.

Faktor 1 - die eben erwähnten Temperaturunterschiede
Je größer diese Unterschiede sind, desto heftiger flackern Sterne. Schön beobachten kannst du dies wenn du dich ein paar Kilometer einer größeren Stadt befindest und in diese schaust. Die Sterne über der Stadt flackern ordentlich.

Faktor 2 - die Höhe des Sterns
Je niedriger ein Stern am Himmel steht umso mehr flackert er. Grund ist, dass sein Licht durch mehr Atmosphäre durch muss als das Licht eines Sterns der recht nahe im Zenit zu finden ist.

Faktor 3 - die Helligkeit eines Sterns
Je heller ein Stern ist desto auffälliger ist sein Flackern. Der Stern Dubhe im Großen Wagen flackert nicht so auffällig wie Sirius im Großen Hund.

Wir gehen mit großen Schritten auf den Winter zu und folglich erscheinen wieder die Wintersternbilder. Der eben genannte Sirius ist bestens dafür geeignet um das Flackern zu beobachten. Sirius geht momentan irgendwann gegen 22 Uhr im Süd-Osten auf. Ist das Seeing mies (also die Luftunruhen groß), kann man div. Farben bei ihm beobachten. Probiere es einfach mal aus :-)

(Verfügst du über eine Kamera bei der du die Belichtungszeit manuell einstellen kannst, nimm diesen Stern ruhig mal ins Visier, löse aus und bewege dabei die Kamera - sehr schön sieht man dann auf dem Foto div. Farben).

Ich hab mal gehört dass sie am explodieren sind stimmt das?

Sofern Sterne über einen Kern verfügen der mind. die 1,4-fache Masse unserer Sonne (die Sonne selbst, nicht der Kern) besitzt, kommt es zu einer Supernova. Ist so eine mit bloßem Auge sichtbar, dann sieht man die als weißen Punkt am Himmel. Meistens braucht man aber optische Hilfsmittel um diese zu sehen wenn sich solche Explosionen in anderen Galaxien abspielen. Aber auch eine Nova kann man schon mit bloßem Auge sehen wie z.B. zuletzt im Sommer 2013 im Sternbild Delfin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest wissen, das unsere Sonne auch ein Stern ist. Die verschiedenen Farben der Sterne resultieren aus den verschiedenen Luftschichten ( kalte und warme, saubere und verschmutzte ) in unserer Erdatmosphäre. Dadurch wird das Licht "gebrochen" und es entstehen unterschiedliche Farben. Natürlich explodieren auch einige Sonnen. Das jedoch ist sehr sehr selten zu sehen. Die Wissenschaftler erwarten, das unsere Sonne in ca. 5 bis 8 Milliarden Jahren explodiert. Noch etwas am Rande: Unsere Sonne ist so weit weg von der Erde das, wenn sie jetzt sofort ausgehen würde, wir das erst in 8 Minuten sehen würden. Das Licht braucht diese Zeit, um die Erde zu erreichen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Sternen handelt sich grundlegend um Sonnen die durch z.B. Kernfusion Energie in Form von Lichtenergie abgeben.

Es hängt dabei von der 'Art' (abhängig von Größe und anderen Faktoren) des Sternes ab welche Farbe wir Menschen erkennen. Blaue Riesen z.B. wirken bläulich.

Wenn ein Stern 'stirbt' explodiert er, wobei extrem viel Licht abgegeben wird. Da wir dieses Licht erst verzögert wahrnehmen, kann es schonmal sein dass wenn wir einen Stern am Himmel sehen, dieser vor bestimmter Zeit explodiert ist und wir das Licht nun erst wahrnehmen.

Bin kein Experte in diesem Bereich aber dies sollte deine Frage grundsätzlich beantworten (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein... Also erstmal leuchten sie ja nicht, sie werden lediglich von der Sonne angestrahlt. Hab da aber noch nie blaue und rote Lichter gesehen...

Also klar: Sterne können explodieren, aber ich glaube nicht, dass man das so gut sehen kann :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keichi1
23.02.2016, 20:18

Schau dir mal ganz genau einen Stern an, dann wirst du es sehen...

0
Kommentar von DerMuffti
23.02.2016, 20:30

Hui, das wäre schlimm, wenn Sterne von Sonnen angestrahlt werden würden. Du würdest, als Beispiel, eine leuchtende Glühlampe mit einer leuchtenden Glühlampe anstrahlen.

1

Was möchtest Du wissen?