Warum sind die Steinzeitmenschen so faszinierend?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo! Beschäftige Dich mit Geschichte und Du wirst vieles finden was Faszinierend ist. Und sogar das in Kinderfilme so oft präsente Panama ist dabei.

Panama? Ohne Panama würde es Dich und mich nicht geben und die Menschheit wäre eine ganz andere, ihre Geschichte nicht so geschrieben worden. Da wo heute Panama liegt war früher Meer, Nord- und Südamerika waren nicht miteinander verbunden. Auch die Meeresströme waren andere, wir hatten noch kaltes Wasser vor der europäischen Küste einen wärmenden Golfstrom gab es nicht.

Was haben wir oder - wie ich behaupte - die Menschheit mit Panama zu tun. Nun :

Die Verbindung zwischen Nord- und Südamerika über die Landbrücke von Mittelamerika gibt es erst seit ungefähr 5 Millionen Jahren.

Die Folge war eine Umkehr riesiger Meeresströme, der Golfstrom entstand, das Klima kippte um - auch im Norden Afrikas. Erst in diesem Klima fand der Urmensch dort - in der Wiege der Menschheit - günstige Bedingungen um sich zu entwickeln und auszubreiten. Ohne Golfstrom mit Ursache Panama hätte sich die Menschheit völlig anders entwickelt, im Nordafrika wenn dann später und der Ausbreitungsweg wäre auch ein völlig anderer gewesen.

So interessant kann die Vergangenheit sein, alles Gute.

ollesgemuese 04.08.2016, 19:49

Dich verbindet jetzt etwas mit jemandem, der sich auf Steinzeitmenschen die Palme wedelt...glückwunsch xD

1

Steinzeitmenschen sind faszinierend. Die Männer saßen am Feuer und besprachen die nächste Mammutjagd. Die Frauen durften sich um das Essen kümmern und hatten sonst die Klappe zu halten. Das ist in heutiger Zeit seeehr faszinierend.

Es ist frappierend, worauf Trolle fappieren.

bitte schick mir die Seite, wo du die Bilder her hast

Was möchtest Du wissen?