Warum sind die so gut?

 - (Gesundheit und Medizin, Ernährung, essen)

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das liegt an der sogennanten "Chips Formel". Bestehen diese Chips aus 35 Prozent Fett und 45 Prozent Kohlenhydraten, wird das Belohnungszentrum im Gehirn aktiviert und man kann nicht mehr aufhören zu essen.

Und das ist beabsichtigt und wurde sogar an Ratten getestet.

Geschmäcker sind verschieden und nur weil du die Chips so lecker findest muss es nicht allen anderen auch gefallen 😉

Der Grund für deine Heißhunger auf diese Chips kann ganz vielfältig sein. Vielleicht erinnert dich das Aroma der Chips unterbewusst an einen (oder mehrere) schönen Moment beim Grillen bei Freunden...oder an deine Lieblingsspeise.

Wir werden es aber wahrscheinlich nie erfahren.

Ersetze es doch durch was gesünderes , mach dir geröstete Kichererbsen im Backofen mit einem ähnlichen Gewürz wie bei den Chips.

Boar jaa ich liebe die auch aber ich hasse mich dafuer dass ich wenn ich anfange zu essen nicht mehr aufhoeren kann. Und ich nehme sehr schnell zu

Das liegt an Fett, Zucker und am Hefeextrakt.

Das Zeug regt den Geschmack an und man möchte mehr davon.

Was möchtest Du wissen?