Warum sind die Polargebiete sensible Ökosyteme?

2 Antworten

Die Erderwärmung wirkt sich auf die Arktis doppelt so stark aus wie auf die mittleren und niederen Breiten.

Und dies hat entsprechende ökologische Folgen:

Das Abschmelzen der arktischen Eismassen und die damit einhergehenden veränderten Lebensbedingungen bedrohen die dort lebenden Tiere.

So sind durch den Rückzug des Meereises aufgrund der Erderwärmung zwei Drittel aller Eisbären bedroht.

Kanada versucht, dem entgegenzuwirken, indem es ein riesiges Schutzgebiet einrichtet.

Hallo,

diese Gebiete sind deswegen so wichtig, weil der Globale (!) Luftstrom und Wasserstrom damit zusammenhängt. Temperaturunterschiede machen sich stark bemerkbar (z.B Eisschmelze), wird der Wasserfluss durch Temp.-Unterschiede gestört, so stockt u.U. die Strömung und die Flussgeschwindigkeit wird verlangsamt. Man könnte hier bis zum nimmerleinstag weiterschreiben !!

Gruss: Rodium

Danke erst mal für die antwort! 

und warum sind diese sensible Ökosysteme???

0
@ronja1906

....Öko deswegen, weil es Global zusammenhängt, was sich am Nord / Südpol negativ auswirkt, das kann sich auf die komplette Erde auswirken ! Dort wird es immer wärmer, aber es sollte eigentlich kalt bleiben. Woanders (Golfstrom) wird es zu warm, woanders am Golfstrom zu kalt. Ähnlich, wie wenn Du eine Wanne voll heisses Wasser hast und dann Einswürfel rein tust. Beim Betrachten fällt auf, wie das Wasser direkt an den Eiswürfeln zirkuliert...es kommt durcheinander. Das gleiche betrifft die Luft / Atmosphäre, diese hängt zum grossteil vom Wasser der Weltmeere ab. Entstehung von Tornados, etc.

Gruss: Rodium

1
@RODIUM

lieben dank für die ausführliche Antwort du hast mir sehr geholfen schönen Tag noch!

1

Was möchtest Du wissen?