Warum sind die Oberschenkel immer am dicksten bei den Menschen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Machst Krafttraining dann baust Muskeln auf. Die Oberschenkel müssen ja dann den ganzen schweren Körper in Balance halten, daher sind sie auch die stärksten.

Machst du nie ein Krafttraining sondern nur ausdauer dann wirst auch wieder Muskelmasse verlieren.

Die Muskeln bekommen immer die Größe die sie brauchen. Ein dünner leichter Mann der nur moderates Tempo läuft wird immer zartere Muskeln haben. Fußballer und Kurzstreckenläufer haben immer dicke Oberschenkel. Bei Radfahrern wird eher der untere Teil des Oberschenkels dicker und bei Marathonläufern die lange mit wenig Kraft unterwegs sind, und selbst kaum mehr als 50 Kilo haben, bleiben die Oberschenkel eher dünn.

Ich weiß nicht, also ich habe ziemlich dünne Oberschenkel, aber ich bin auch allgemein ziemlich dünn. Ich denke, das hängt halt damit zusammen wie dick man ist und wie muskulös. Ich muss immer Skinnyjeans tragen, die spannen bei mir nicht einmal richtig, sondern liegen locker an, und da auch immer die engste Größe, die ich in Läden so finden kann (also weiter als W28 L34 geht GAR nicht, aber ist schwer, engere zu finden).

Also mein Oberschenkel hat keinen größeren Umfang als meine Brust...

Was möchtest Du wissen?