warum sind die neandertaler ausgestorben?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Dazu gibt es mehrere Hypothesen. Wahrscheinlich ist, dass es aber nicht nur einen Grund für ihr Aussterben gab.

Ein Faktor wird die Erderwärmung gewesen sein, die ganz neue Lebensbedingungen und Landschaftsbilder hervorbrachte. Viele große Eiszeittiere verloren ihren Lebensraum und starben aus, so dass der Neandertaler, der diese bejagte, seine Nahrungsgrundlage verlor und ihnen folgte. 

Einer anderen Hypothese zufolge wurden die Neandertaler von den Jetztzeitmenschen bekriegt, verfolgt und sogar aufgegessen.

Und einer weiteren Hypothese haben sich die Neandertaler mit den Jetztzeitmenschen vermischt und sind in ihnen aufgegangen, was bedeutet, dass sie nicht ausstarben, sondern sich zu uns weiterentwickelt haben.

Sie müssen über Bayern auf das Gebiet der heutigen USA gelangt sein. Ein Nachfahre bewirbt sich dort gerade am das Präsidentenamt.

wurzlsepp668 05.06.2016, 11:34

wegen Bayern gibts von mir keinen Daumen rauf ........

;-)

1

So richtig 100 % kann man das nicht sagen. Man vermutet Anpassungsprobleme oder starke Konflikte mit anderen Menschentypen. Aber niemand war genau dabei, sowas lässt sich sehr schwer sagen.

sind sie nicht. Nachweislich tragen wir teilweise Neanderthaler-Gene in uns. D.h. sie haben sich mit homo sapiens sapiens vermischt.

Man nimmt an das andere neu eingewanderte Homo sapiens,erectus oder wie die hießen aus dem Südeuropäischen Raum den Neandertaler verdrängt und auch bekämpft haben. Diese "Neuen" waren schon eine Stufe intelligenter,sahen anders aus und konnten schon "modernes" Kriegszeugs herstellen. Hinzu kam das auch eine klimaveränderung Schuld war. Hitze oder Kälte,irgendwas wurde mehr.(?) Die Beutetiere wanderten weg oder starben aus. So nahm alles seinen Lauf......

Sie leben doch noch unter uns, von ausgestorben kann da keine Rede sein :) 

Ist unbekannt - ABER es gibt eine Theorie dafür. (Wikipedia nachschauen.)

Was möchtest Du wissen?