Warum sind die meisten weißen Katzen mit blauen Augen taub?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Gen für blaue Augen und Taubheit hängen leider zusammen. Das geht so weit, dass eine Katze, die verschieden farbige Augen hat, nur auf der Seite taub ist, auf der sie ein blaues Auge hat. Da die Katzen ihre Jungen nicht hören, sind sie auch problematische Mütter. Das Gesagte gilt nur für die weißen Katzen. Für mich gehören daher die tauben weißen Katzen mit den blauen Augen zu den Quälzüchtungen; sollte man nicht unterstützen. Aber andere Katzen sind ja auch hübsch :-)

mia68 20.07.2011, 20:11

..."mein" Mendel von da unten, in light - schön! DH. ;-)

0
taigafee 21.07.2011, 05:42
@mia68

so schnell vergibt man keine "hilfreichste antwort"! meistens kommen die besten später :-)

0
mia68 21.07.2011, 10:43
@taigafee

...das immer wieder zu monieren, is´wohl eher müßig, mein´ich. (und in Übrigen auch mir nicht ganz neu - vielen Dank dennoch, @taigafee...)

Ändert aber alles nix daran, dass diese Antwort gut ist; und das darf so dann ja auch ma´erwähnt sein - völlig schnuppe, ob damit "am hilfreichsten" oder nicht, schlussendlich...

0

Die hilfreichste Antwort ist nicht ganz komplett. Denn taub sind nur die blauäugigen (oder eben verschiedenfarbig-äugigen auf der bleuen Seite, wenn die weiße Katze außerdem auch noch das Gen für Weißscheckung im erscheinungsbild trägt. Eine weiße, blauäugige Katze, die im Erbgut kein Scheckungsgen trägt, ist deshalb auch nie taub. Bei Katzen ist aber die Farbe Weiß keine eigenständige Farbe, sondern das Fehlen von Farbe und auf dieser "Nicht-Farbe" kann man leider kei Scheckungsgen erkennen. Deshalb ist es nahezu unmöglich,, hier eine sorgfältige Zuchtauslese zu treffen und ich plädiere dafür, dass die Weißzucht bei Katzen völlig verschwindet.

Es gibt immerhin bei den Persern und auch bei allen Rassen, die silvertabby, und blacksmoke Katzen haben, die wunderschöne Farbe Chinchilla und shaded silver, die optisch wie weiß, bzw. fast wie weiß erscheinen, aber niemals das Gen für weißscheckung tragen, wenn sie farblich rein gezüchtet sind.

http://www.world-of-animals.de/Tierlexikon/Tierart_Chinchilla-Katze.html

das ist wie bei den dalmatinern...es ist quasi sowas wie ein gen-deffekt.

Was möchtest Du wissen?